Wir stellen euch die besten Pistentouren am Achensee, im Alpbachtal, Wildschönau & im Zillertal vor.

Disclaimer für den "Corona-Winter" 2021/22:

Liebe User:innen,

die hier aufgeführten Pistentouren und Daten wurden im Vorfeld des Winters 2021/2022 von uns sorgfältig recherchiert. Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bringen es leider mit sich, dass sich kurzfristig Änderungen auf Grund der pandemischen Lage im jeweiligen Landkreis ergeben können. Entsprechend sind die Angaben zu Öffnungszeiten oder Hüttenabenden "unter Vorbehalt" zu sehen.

+++ Hier findet ihr aktuelle Informationen zu Einreisebestimmungen und Corona-Maßnahmen für Bergsportler.+++

Des Weiteren bitten wir euch, aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens an bestimmten Tagen in vielen Gebieten der Bayerischen Alpen die öffentlichen Verkehrmittel als Anreiseoption zu prüfen. Mehr Informationen hierzu findet ihr hier. Tipps für Skitouren mit Bus und Bahn findet ihr hier. Danke!

+++ Hier geht's zur Übersicht mit Pistentouren in den Bayerischen Alpen, Tirol, dem Salzburger Land & Südtirol +++

Die besten Skitouren auf Pisten am Achensee

Zwölferkopf, 1500 m, leicht, 1 ½ Std., 540 Hm

  • Schöne, variantenreiche Pistentour.

  • Ausgangspunkt: Talstation der Karwendel-Bergbahn (960 m).

  • Navi: A-6213 Pertisau, Pertisau 11.

  • Beschneit: Nein.

  • Beleuchtet: Nein.

  • Örtliche Regelung: Aufstieg tagsüber am Pistenrand möglich.

  • Hütte: Alpengasthaus Karwendel (1491 m), Tel. 43 5243 5326, karwendel-bergbahn.at

Rofanseilbahn, 1840 m, leicht, 2 Std., 860 Hm

  • Sehr beliebte Feierabendtour.

  • Ausgangspunkt: Rofanseilbahn (980 m).

  • Navi: A-6212 Maurach, Achenseestr. 1

  • Beschneit: Nein.

  • Beleuchtet: Nein.

  • Örtliche Regelung: Aufstieg tagsüber am Pistenrand.

  • Skitourenabend: Mittwoch, Berggasthof Rofan abends geöffnet.

  • Hütten: Erfurter Hütte, Tel. +43 5243 5517, erfurterhuette.at; Almstüberl und Berggasthof Rofan (1840 m), Tel. +43 5243 5058, berggasthof-rofan.com

Auf der Piste hinab: Nach erfolgtem Aufstieg stürzen sich diese Tourengeher ins Vergnügen.

Auf der Piste hinab: Nach erfolgtem Aufstieg stürzen sich diese Tourengeher ins Vergnügen.

| © alpin.de

Die besten Skitouren auf Pisten im Alpbachtal

Reitherkogel, 1185 m, leicht, 1½ Std., 535 Hm

  • Abendtour auf beleuchteter Piste.

  • Ausgangspunkt: Parkplatz Reitherkogelbahn (650 m).

  • Navi: A-6235 Reith im Alpbachtal, Reither Anger 1.

  • Beschneit: Ja.

  • Beleuchtet: Ja.

  • Örtliche Regelung: Jeden Dienstag, Donnerstag und Freitag Nachtskilauf.

  • Hütten: Almstüberl Gschwendt (954 m), Tel. 43 5337 / 64395, almstueberl-gschwendt.at., Liftcafe "Heisn", Tel. +43 5337 63518.

Die besten Skitouren auf Pisten bei Wildschönau

Schatzberg, 1900m, leicht, 3 Std., 1030 Hm

  • XXL-Pistentour mit Einkehr am Gipfel.

  • Ausgangspunkt: Parkplatz Schatzbergbahn (870 m).

  • Navi: A-6313 Wildschönau, Auffach-Dorf 273.

  • Beschneit: Ja.

  • Beleuchtet: Nein.

  • Örtliche Regelung: Tagsüber am Pistenrand, Pisten von 17 bis 8 Uhr gesperrt. Mi. und Fr. ist die Schatzbergabfahrt für Pistengeher bis 22 Uhrgeöffnet.

  • Hütte: Gipföhit (1898 m), Tel. +43 664 187 5800, gipfoehit.at

Vor der Abfahrt kommt der Aufstieg: Tourengeher unterwegs bei strahlendem Sonnenschein.

Vor der Abfahrt kommt der Aufstieg: Tourengeher unterwegs bei strahlendem Sonnenschein.

| © alpin.de

Markbachjoch, 1500 m, mittel, 1½ Std., 660 Hm

  • Sportliche Pistentour.

  • Ausgangspunkt: Parkplatz Markbachjochbahn (840m).

  • Navi: A-6314 Niederau, Dorfstr. 91a.

  • Beschneit: Ja.

  • Beleuchtet: Nein.

  • Örtliche Regelung: Tourengeher:innen können auf dem Fostweg Hochberg zur Norderbergbahn aufsteigen und abfahren.

  • Hütten: Markbachjochalm (1500 m), Tel. 43 5339 8324; Rübezahlhütte (1500 m), Tel. +43 664 262 41 60, ruebezahl-huette.at; Norderbergalm (1364 m), Tel. 43699 11118876, norderbergalm.at

Die besten Skitouren auf Pisten im Zillertal

Hochfügen, 2133 m, leicht 1 ½ Std., 655 Hm

  • Schneesichere Nachtskitour.

  • Ausgangspunkt: Talstation 8er-Jet (1486 m). Am Tourenfreitag ist eine Parkgebühr von 5 € zu entrichten.

  • Navi: A-6264 Hochfügen.

  • Beschneit: Ja.

  • Beleuchtet: Nein

  • Örtliche Regelung: Es gibt eine Freeride-Map. Von Dezember bis Februar dürfen die Pisten 11, 13 und 14 für Aufstieg und Abfahrt genutzt werden, alle anderen Pisten sind gesperrt! Die Pizzeria hat bis 21 Uhr geöffnet.

  • Hütte: Pizzeria der 8er Alm (2133 m), hochfuegenski.com

Bei traumhaftem Wetter: Pistentourengeher beim Aufstieg.

Bei traumhaftem Wetter: Pistentourengeher beim Aufstieg.

| © Imago Images

Arbiskogel 1830 m, leicht, 2 ½ Std., 910 Hm

  • Gemütliche Hochwinterskitour.

  • Ausgangspunkt: Parkplatz Gerlossteinbahn (929 m).

  • Navi: A-6278 Hainzenberg, Dörfl 396.

  • Beschneit: Nein.

  • Beleuchtet: Teilweise (Rodelbahn).

  • Örtliche Regelung: Aufstieg und Abfahrt am Pistenrand bis 17 Uhr möglich, am Tourengeherabend bis 23 Uhr.

  • Skitourenabend: Montag und Mittwoch, Hütte bis 23 Uhr geöffnet.

  • Hütte: Arbiskogelhütte (1830 m), Tel. +43 5282 2419, gerlosstein.at.

Hochfügen bietet Tourenfans zwei markierte Aufstiegsspuren.

Hochfügen bietet Tourenfans zwei markierte Aufstiegsspuren.

| © hochfuegenski.com

Pfaffenbühel, 2330 m, mittel, 2 Std., 830 hm

  • Angenehme Tour entlang der Piste. 

  • Ausgangspunkt: Tourengeherparkplatz auf 1480 m

  • Navi: 6274 Zillertal, Österreich

  • Beschneit: Ja

  • Örtliche Regelung: Umgehung des steilsten Stücks neben der Piste, beschildert. 

  • Hütte: 8er-Alm (2133 m), Tel. +43 5280 225

Holzalm, 1935 m, mittel, 2 ½ Std., 900 hm 

  • Durch den Wald zur Hütte.

  • Ausgangspunkt: Einstieg an der Talstation 6er-Sesselbahn Holzalm 1.480 m

  • Beschneit: Ja (auf der Piste)

  • Örtliche Regelung: Routenführung größtenteils über einen Forstweg

  • Hütte: Holzalm, 1935 m, Tel. +43 664 887 867 30, holzalm.com

0 Kommentare

Kommentar schreiben