Tipps und Knowhow für sichere Hochtouren

Die 12 besten ALPIN-Artikel: Das muss ich wissen, um sicher auf Hochtour zu gehen

Welche Ausrüstung brauche ich? Wie seile ich mich an? Wie gehe ich mit Steigeisen? Wie komme ich aus der Spalte? Wie sichere ich im steilen Gelände? Das und mehr bietet dieser Artikel.

Das müsst ihr wissen, um sicher auf Hochtour zu gehen
© Holger Rupprecht

Auch wenn die schönen und beeindruckenden, manchmal auch beängstigenden Relikte aus der letzten Eiszeit den ansteigenden Temperaturen nach und nach zum Opfer fallen: Noch gibt es sie, die Gletscher der Alpen. Und die höchsten Berge der Alpen sind nach wie vor nur über Gletscher und Hochtouren zu erreichen.

Wer Hochtouren macht, kommt früher oder später mit Schnee und mit Gletschern in Berührung. Firn und Eis sind die Elemente, in dem sich echte Alpinist:innen wohlfühlen … Gletscher werden vom normalen Bergwanderer meist gemieden, denn dort lauern für ihn versteckte Gefahren, die er nicht einschätzen kann. Fast ehrfürchtig beobachtet er jene, die sich mit Seil und Pickel in dieses gefährliche Terrain wagen.

Das sichere Gehen von Hochtouren ist verglichen mit eisfreisen Berg- oder Wandertouren tatsächlich voraussetzungsvoller, erfordert spezielle Ausrüstung und ein gewisses Maß an alpinistischem Knowhow. 

Wir haben für Euch 10 Artikel zum Theme "Sichere Hochtouren" von ALPIN zusammengestellt und hoffen euch so wertvolle Tipps geben zu können, wie ihr eure Hochtourenziele sicher realisieren könnt.

Zu lernen, sicher Hochtouren zu gehen ist mit Aufwand verbunden. Doch der lohnt sich, wie ihr in unserer Fotogalerie mit Viertausender-Highlights sehen könnt. Klickt euch durch