Die am 21. Dezember 2017 in Betrieb genommene Zugspitzbahn hat bereits mehr als 100.000 Personen auf Deutschlands höchsten Gipfel befördert.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten, auch wetterbedingter Natur, läuft nun alles planmäßig bei der neuen Eibsee-Seilbahn. Zumindest was die Anzahl der beförderten Personen betrifft, liegt man absolut im Soll: Über 100.000 Menschen haben sich seit der feierlichen Inbetriebnahme der Bahn am 21. Dezember auf Deutschlands höchsten Berg "chauffieren" lassen.

Daten und Fakten zur neuen Seilbahn Zugspitze gibt's im Video.

Dies liegt nicht nur, aber vor allem auch an den modernen Kabinen, die Platz für 120 Fahrgäste bieten. 

In Summe können so 340 Personen mehr in der Stunde auf knapp Dreitausend Meter "gehievt" werden, als dies mit der Anfang März 2017 stillgelegten, alten Eibsee-Seilbahn der Fall gewesen ist.

+++Hier erfahrt Ihr mehr zu der neuen Zugspitzbahn!+++

Klickt Euch durch eine Fotogalerie mit Bildern der neuen Zugspitz-Seilbahn.

Klickt Euch auch durch eine Fotogalerie zu Deutschlands höchstem Berg.

0 Kommentare

Kommentar schreiben