Im September wurde das österreichische Bergdorf Steinberg am Rofan ein Teil der Bergsteigerdörfer-Familie.

Steinberg am Rofan in Tirol darf sich, in die inzwischen auf 33 Mitglieder angewachsene Familie der Bergsteigerdörfer, einreihen.

Die malerisch ruhig auf rund 1000 Meter gelegene Gemeinde Steinberg am Rofan ist von Beschaulichkeit geprägt. Im September war es aber richtig lebendig im kleinen Dorf zwischen dem Dreigestirn Guffert, Unnütz und Rofan: 

Fotogalerie: Hier stellen wird die einzelnen Bergsteigerdörfer vor. Klicke auf das Bild für eine Großansicht.

Steinberg wurde offiziell in den Kreis der Bergsteigerdörfer der Alpenvereine aufgenommen und gehört nun zur erlesenen Auswahl an Orten, in denen das Bergsteigen im kulturellen Selbstverständnis der Einheimischen einen besonders hohen Stellenwert hat. 

Das Bewusstsein über den notwendigen Einklang zwischen Natur und Mensch wird in den Bergsteigerdörfern gelebt und man respektiert natürliche Grenzen. "Weniger, dafür besser" lautet die Devise.

Quiz: Teste dein Wissen über Bergsteigerdörfer

0 Kommentare

Kommentar schreiben