Zum Auftakt der Wandersaison möchte der Österreichische Alpenverein mit einer neuen Video-Serie auf die Gefahren am Berg aufmerksam machen.

Der kühlste Frühling seit Jahrzehnten liegt hinter uns, nicht nur die wärmer werdenden Temperaturen, sondern auch neue Lockerungen bei den Corona-Maßnahmen sowie geöffnete Hütten locken immer mehr Wanderer und Kletterer wieder in die Berge. 

Um die ersten Touren dort auch genießen zu können, gibt der Österreichische Alpenverein Empfehlungen für einen sicheren Saisonstart und macht mit einer neuen Video-Kampagne auf mögliche Gefahren aufmerksam. 

In der siebenteiligen Serie werden folgenden Themenbereiche gleichermaßen humoristisch wie lehrreich abgehandelt: 

Ein strammer Winter mit ergiebigen Schneefällen und die ungewöhnlich niedrigen Temperaturen in den vergangenen Wochen und Monaten haben dafür gesorgt, dass gerade in höheren Lagen noch länger mit Altschneefeldern gerechnet werden muss. 

Wie Gerti und Berti mit dem Problem umgehen, könnt ihr im folgenden Video sehen:

Mehr zum Thema "Sicher am Berg" und die neue Video-Kampagne des ÖAV erfahrt ihr hier.

Welche Ausrüstung ihr für eine Wochenendtour mit Hüttenübernachtung benötigt, erklärt euch die staatlich geprüfte Bergwanderführerin und Salomon Ambassadorin Christina Döderer in unserem Video:

Mehr Berg-Videos findet ihr auf unserem YouTube-Kanal.

Hier könnt ihr unseren Channel ansehen und abonnieren.



Teste dein Wissen über die größten Erfinder und Erfindungen im Bergsport

0 Kommentare

Kommentar schreiben