Jakob Schubert, mehrfacher Weltmeister und Gesamtweltcupsieger, wagte sich an die 9b+ - Route "Perfecto Mundo".

Erschlossen und eingerichtet wurde die Route bereits 2009 von der US-Kletterlegende Chris Sharma, erfolgreich erstbegehen konnte Sharma die Route allerdings nie.

2018 holte sich Alexander Megos, der sich bei den vergangenen beiden Weltmeisterschaften mit Schubert das Podium teilte, die Erstbegehung.

Seit vielen Jahren erfolgreich im Wettkampfzirkus unterwegs: Jakob Schubert.

| © Imago / Eibner

Die Route gilt seither als eine der vier schwierigsten der Welt. Mit seiner Wiederholung zählt Jakob Schubert nun zum Kreis von nur fünf Personen, die den Schwierigkeitsgrad 9b+ bewältigt haben.

Die Route zieht durch einen imposanten 45º Überhang im spanischen Kletter-Hotspot Margalef. In diesem ca. zwei Autostunden von Barcelona entfernten Konglomerat Gebiet, das für seine vielen Routen im High-End Bereich bekannt ist, gilt „Perfecto Mundo“ als die Schwierigste. 

Die Route startet mit 25 kraftzehrenden Zügen bevor die Schlüsselpassage mit einem Sprung von einem Ein-Finger-Loch zu einem Zangengriff folgt. Danach folgt ausdauernde Kletterei mit kaum Rastmöglichkeiten, ehe sich die steile Wand in eine Platte neigt und zum Top führt

"Der Durchstieg der Route war nicht nur ein physischer, sondern auch ein mentaler Kampf und zählt definitiv zu den besten Momenten meines bisherigen Lebens. Wenn man eine Kletterreise antritt mit einer konkreten Route im Kopf, dann begibt man sich in eine Art Mikrokosmos", so Jakob Schubert.

"Du hast nur dein Ziel im Kopf, keine anderen Gedanken, bist umgeben von vertrauten Menschen und du gibst alles, um diese eine Route zu klettern – das sind unvergessliche Erinnerungen und motiviert mich unglaublich. Dieser nervenaufreibende Prozess ist auch im Video schön zu erkennen, deshalb gefällt es mir so gut." 

Für den 29-jährigen Innsbrucker war die "Begehung der Route - neben der erfolgreichen Olympia-Qualifikationsicher das Highlight zum Jahresende 2019".

Video: Jakob Schubert begeht Perfecto Mundo.

0 Kommentare

Kommentar schreiben