Alpinklettern - Peloponnes

Klettertour "Aramis" am Kokkinovrachos über Leonidio am Peloppones

Kletterfest in Rot und Orange

Steile und abwechslungsreiche Mehrseillängenroute in einer bis zu 250 Meter hohen Kalkwand aus der Feder der Remy-Brüder. Mit Schwierigkeiten bis 6c ein Brett!

Klettern mit Meerblick
© Andreas Lattner
  • Tourdaten
  • Anreise
  • Literatur
Alpinklettern, schwer, 6c
Dauer 5 Std.
Strecke 2,28 km
Aufstieg 340 Hm
Abstieg 340 Hm
Höchster Punkt 370 Hm
Tiefster Punkt 35 Hm
Bewertung
Kondition
Erlebniswert
Landschaft
Gefahrenpot.
Schwierigkeit (diffNameSmall)
Exposition
N O S W
Download

Beste Zeit

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Quelle: ALPIN - Das Bergmagazin.
Autor: Marlies Czerny

Tourbeschreibung

Sportklettermäßig eingerichtete Route in einer perfekten rot-orangen, bis zu 250 Meter hohen Kalkwand. Südseitig ausgerichtet lässt es sich auch im Herbst und Frühling im T-Shirt klettern. An heißen Tagen ist ein zeitiger Aufbruch ratsam. 

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz durch die Gassen von Leonidio hinauf bis an das nördliche Ende der Stadt. Die Klettersektoren sind teilweise auch schon in der Stadt ausgeschildert. Nach den letzten Häusern kurz einen Pfad mit einigen Serpentinen hinauf bis zu einer Schotterstraße. Der Straße nach links folgen, bis der Pfad zum Wandfuß mit einem Wegweiser beschildert ist. Am Wandfuß rechtshaltend (östlich) entlang bis zum Einstieg. Die Route ist sehr gut mit BH eingerichtet.

Abseilen über die Route.

Die Aramis eignet sich gut zum Abseilen.
Die Aramis eignet sich gut zum Abseilen.
© Andreas Lattner

Ausrüstung

Kletterausrüstung, 15 Expressschlingen, 60-m-Doppelseile, Helm.
Das darf bei keiner Klettertour fehlen: die ALPIN-Checkliste Klettern.
Alle ALPIN-Tests zum Thema Klettern findet Ihr hier.
Alles was Euch noch für diese Tour fehlt, gibt es im ALPIN-Shop.

Wer es leichter angehen möchte, findet gleich rechts eine ebenso abwechslungsreiche Route namens "Mira" (6a+). Abgeseilt wird über die "Aramis".

Tipp des Autors Marlies Czerny

Weitere Infos und Links

INFO

Griechische Zentrale für Fremdenverkehr, Holzgraben 3, D-60313 Frankfurt, Tel. +49 69 2578270, visitgreece.com

Die Pánjika Cooperative hat einen Kletterführer herausgebracht und betreibt einen Klettershop und ein Café in Leonidio, Tel. +30 27570 23115, panjikacooperative@gmail.com

 

TALORT
Leonidio, 36 m.

 

UNTERKÜNFTE

Ferienwohnungen und Hotels im Zentrum von Leonidio. Campingplatz Semeli östlich von Leonidio direkt am Meer.

 

EINKEHR
Panjika Cooperative Café-Bar-Kitchen.

 

powered by outdooractive