Wir haben neun Klettersteigsets der mittleren Preisklasse für euch getestet.

Klettersteiggehen boomt auch in dieser Saison. Deshalb wollten wir wissen, was sich bei den Klettersteigsets getan hat. Das Ergebnis zeigt: Die Unterschiede – besonders in der Handhabung – sind groß.

Neun Klettersteigsets der Saison 2021 im Test

Die Aufmacherseite unseres Klettersteigset-Tests in ALPIN 5/2021.

| © Birgit Gelder

+++ Unseren aktuellen Test zu Klettersteiggurten für die Via Ferrata findet ihr hier. +++

Klettersteigsets im Test: So haben wir getestet

Auf einen Labortest haben wir aufgrund der Tatsache, dass hier gerade einiges in Bewegung ist, dieses Mal verzichtet. In der Praxis waren wir mit allen Klettersteigsets auf dem Ostrachtaler Klettersteig in Oberjoch unterwegs. Der war auch im Februar schon schneefrei und sehr gut zu begehen. 

Die Sets wurden in mehreren Durchläufen von insgesamt sechs Personen an mehreren Testtagen bewertet. In der Werkstatt haben wir die Kenngrößen wie Karabineröffnung, Spannweite und Gesamtlänge gemessen. Auf einer Präzisionswaage wurden alle Sets in einsatzbereitem Zustand ohne Transporttasche gewogen.

Hier findet ihr unseren Test mit den neun Klettersteigsets. Klickt auf das Produktbild für eine Großansicht:

+++ Eine große Auswahl an Klettersteigsets mit Vergleich findet ihr in unserem ALPIN-Shop. +++

Klettersteigsets im Test: Das ist unser Fazit

Alle Klettersteigsets dieses Tests sind sicher und funktionieren! Stürze auf Klettersteigen sollte man dennoch tunlichst vermeiden. 

Neun Klettersteigsets der Saison 2021 im Test

Der Karabiner ist das Herzstück des Klettersteigsets: Wichtig in der Praxis ist eine möglichst große Öffnung, bei der Finger nicht im Weg ist.

| © Birgit Gelder

In der Summe der Eigenschaften konnte das Edelrid Cable Kit VI am meisten überzeugen. Es ist klein, leicht und die Karabiner haben die größte Öffnung aller Testkandidaten. Dazu hat das Edelrid die geringste Länge, aber die zweitlängste Spannweite: unser Testsieger

Der Allround-Tipp geht an das Salewa Ergo Tex 2.0. Auch die Salewa-Karabiner lassen sich mit der breiten Handballenauflage sehr gut bedienen. Das Set ist zwar teurer als die meisten Mitbewerber, bietet dafür aber auch einen Wirbel gegen das Verdrehen der Arme. 

Der Preis-Tipp geht an das Stubai Summit Light X1, das ebenfalls sehr gut zu bedienen ist und genau wie das Edelrid-Set durch ein geringes Gewicht positiv auffällt – und das für (knapp) unter 100 Euro.

Video: Produkttest Klettersteigsets 2021

© ALPIN

Mehr Test-Videos findet ihr auf unserem YouTube-Kanal.

Hier könnt ihr unseren Channel ansehen und abonnieren.

0 Kommentare

Kommentar schreiben