ALPIN-Ausrüstungs-Redakteur Olaf Perwitzschky hat die "Coolmesh II otc" Socken von Wrightsock getestet.

  • Modell: Coolmesh II otc

  • Hersteller: Wrightsock 

  • Preis: 29,95 Euro

  • Vertrieb: wrightsock.de

Im Test: Coolmesh II otc Socken von Wrightsock 

Im Test: Coolmesh II otc Socken von Wrightsock 

| © Wrightsock

ALPIN-Einschätzung zu den Coolmesh II otc von Wrightsock

Es gibt wohl kaum eine Sportart, die so blasenträchtig ist wie das Skitourengehen. Und genau hier kommt Wrightsock mit doppellagigen Socken ins Spiel. Die Idee ist, dass, wenn es Reibungspunkte gibt, nicht die Socke auf der Haut reibt (Blasenbildung), sondern die innere und die äußere Lage der Wrightsocks aufeinander reiben und so erst gar keine Blasen entstehen können. 

Und? Ja, das funktioniert! Man muss sich an das etwas „andere“ Gefühl zwar erst mal gewöhnen (im Neuzustand rutschen die Sockenlagen etwas aufeinander), aber Blasen haben keine Chance. Es ist eigentlich nichts anderes als die konsequente Umsetzung des Prinzips der zwei Socken übereinander. Toll ist außerdem, dass trotz der zwei Lagen die Socken insgesamt dünn sind und damit nicht sonderlich auftragen. Selbst im Schienbeinbereich ist die Socke noch doppellagig, auch hier haben viele Skitourengeher ja oft Probleme.

+++ Eine große Auswahl an Outdoor-Socken findest du jederzeit in unserem ALPIN-Shop. +++

ALPIN-Fazit zu den Socken

ALPIN-Ausrüstungs-Redakteur Olaf Perwitzschky: "Für alle, die unter vermehrter Blasenbildung leiden, kann das eine Lösung sein."

Vorteile der Socken

leicht, dünn und gut gegen Blasen

Nachteil der Socken

am Anfang ein etwas schwammiges Gefühl

0 Kommentare

Kommentar schreiben