Acht Leichtgurte für Hochtouren und Skitouren

Im Test: Die besten Hochtourengurte

Auf Hochtour Gewicht sparen, ohne Kompromisse in Sachen Sicherheit machen zu müssen - geht das überhaupt? Aus diesem Grund sind extra Gurte für Hochtouren und Skitouren eine so tolle Sache. Sie sind winzig klein, extrem leicht und sie lassen sich (meist) trotz Bergschuhen (oder Ski) an den Füßen anziehen. Wir haben acht aktuelle Modelle für euch getestet.

Im Test 2024: Die besten Hochtourengurte
© Imago / Blickwinkel

Hochtourengurte im Test: Klein & Leicht

Beim Abfahren mit Ski eine Abseilstelle? Auf dem Gletscher angeseilt laufen? Es gibt viele Situationen auf Hochtouren, bei denen man einen Klettergurt benötigt.

<p>Auch bei Skihochtouren unverzichtbar: ein leichter Hüftgurt.</p>

Auch bei Skihochtouren unverzichtbar: ein leichter Hüftgurt.

© Birgit Gelder

Extra Gurte für den Einsatzbereich Bergsteigen, Hochtouren und Skitouren haben zwei Hauptvorteile: Sie sind extrem leicht und man kann sie mit wenigen Handgriffen komplett öffnen und so den Gurt anlegen (oder ausziehen) ohne Bergschuhe (mit Steigeisen) oder Ski ausziehen zu müssen. Zudem sind sie aufgrund von dünneren und flexibleren Gurtbändern angenehmer beim Gehen.

Hier findet ihr unseren Test mit den acht leichten Gurten im Überblick. Klickt auf die Produktbilder für eine Großansicht. Den kompletten Test inkl. Detailbewertung und Testfazit lest ihr als ALPIN+-Mitglieder im Anschluss!

Hier den Test leichte Hochtourengurte mit Detailbewertung und Testfazit lesen!

Text von Olaf Perwitzschky

0 Kommentare

Kommentar schreiben