Aussichtsreiche Überschreitung

Kurze, einsteigertaugliche Skitour im Spitzingseegebiet mit anspruchsvollen Optionen für Fortgeschrittene.

  • Tourdaten
  • Anreise
  • Literatur
Skitour, leicht Deutschland
Dauer 2:30 Std.
Strecke 9,58 km
Aufstieg 550 Hm
Abstieg 870 Hm
Höchster Punkt 1685 Hm
Tiefster Punkt 801 Hm
Bewertung
Kondition
Technik
Erlebniswert
Landschaft
Gefahrenpot.
Exposition
N O S W
Download

Beste Zeit

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Tourbeschreibung

Variantenreiche, kurze Skitour, die sich sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene eignet. Einsteiger beenden die Tour beim Skidepot am Vorgipfel, Fortgeschrittene können zu Fuß zum Hauptgipfel weitergehen und haben bei passenden Bedingungen steile Abfahrtsoptionen über die Ankelalm. Ansonsten führt die Standardabfahrt vom Vorgipfel über die Freudenreichalm nach Neuhaus.

Wegbeschreibung

Vom Spitzingsattel steigt man über die Rodelbahn in Richtung Obere Firstalm auf. Falls man nicht dort einkehren möchte, verlässt man die Rodelbahn 300 m vor der Alm nach rechts zu einer flachen Wiese am Fuß des Brecherspitz-Westhangs. Über den schönen Hang steigt man nun nach Nordosten hinauf zum Vorgipfel mit der Windmessstation des Lawinenwarndienstes. Hier ist der Skiaufstieg zu Ende. Der Weiterweg zum Gipfel folgt dem Sommerweg am Westgrat oder knapp unterhalb auf der Südseite. Einige steile, etwas ausgesetzte Passagen sind dabei zu überwinden.

Die Abfahrt vom Vorgipfel folgt nur kurz der Aufstiegsspur. Man hält sich dabei ganz rechts an dem Gratrücken, bis sich eine Möglichkeit auftut, nach rechts (Norden) durch eine herrliche Skimulde zur Oberen Freudenreichalm abzufahren. Tolle Hänge führen nun weiter zu Unteren Freudenreichalm und entlang des Talverlaufs gelangt man zu einer Forststraße. Dieser folgt man nun talauswärts auf der linken Seite des Dürnbachgrabens bis nach Neuhaus. Dort geht es entweder gleich links haltend zum Bahnhof oder erst noch geradeaus hinab bis zum Cafe Stickl an der Hauptstraße.

Blick vom Vorgipfel zum Hauptgipfel

| © Markus Stadler

Sicherheitshinweise

Im Aufstieg vom Spitzingsattel bis zur Oberen Firstalm mit entgegenkommenden Rodlern rechnen - also bitte am Rand aufsteigen.

10 Tipps "Sicher auf Skitour" findet Ihr hier.

Unsere Haftung für Inhalte findet Ihr hier.

Ausrüstung

Skitourenausrüstung.

Das darf auf keiner Skitour fehlen: die ALPIN-Checkliste Skitouren.

Alle ALPIN-Tests zum Thema Skitour findet Ihr hier

Alles, was Euch noch für diese Tour fehlt, gib es im ALPIN-Shop.

Fortgeschrittene Tourengeher können die Ski bei guter Schneelage mit zum Gipfel nehmen und von dort über den Nordgrat zur Ankelalm abfahren (anfangs evtl. noch ein Stück am Grat durch die Latschen absteigen) und weiter über den Almweg nach Neuhaus. Auch vom Vorgipfel ist die Abfahrt zur Ankelalm möglich, diese Variante ist allerdings anfangs sehr steil und lawinengefährdet.

Tipp des Autors Markus Stadler

Weitere Infos und Links

INFO
Tourist-Information Schliersee, Perfallstr. 4, 83727 Schliersee, Telefon: +49 8026 60650, schliersee.de

 

EINKEHR
Obere Firstalm, 1369 m, privat, Tel. +49 8026 7302, firstalm.de
Wirtshaus Cafe Stickl in Neuhaus, Montag Ruhetag, Kontakt: wirtshaus-cafe-stickl.de, Tel: +49 8026 7348

 

GEHZEITEN
Spitzingsattel - Obere Firstalm 0:45 Std.,
Obere Firstalm - Brecherspitz-Vorgipfel 0:30 Std.,
Brecherspitz-Vorgipfel - Brecherspitz 0:15 Std.,
Brecherspitz - Brecherspitz-Vorgipfel 0:15 Std.,
Abfahrt Brecherspitz - Bahnhof Neuhaus ca. 0:45 Std.

powered by outdooractive