Flacher Start, steiles Finish

Genussreiche Skitour im Herzen des Schwarzwassertals mit Übernachtung auf einer urigen Alpenvereinshütte.  

  • Tourdaten
  • Anreise
  • Literatur
Skitour, mittel Österreich
Dauer 4 Std.
Strecke 15,82 km
Aufstieg 910 Hm
Abstieg 910 Hm
Höchster Punkt 2058 Hm
Tiefster Punkt 1238 Hm
Bewertung
Kondition
Technik
Erlebniswert
Landschaft
Gefahrenpot.
Exposition
N O S W
Download

Beste Zeit

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Tourbeschreibung

Skitour mit einem flachen Start in das hintere Schwarzwassertal und einem etwas steileren Finish zur Hütte. Der Gipfelanstieg von der Hütte ist eine Paradeskitour mit einem abschließenden, etwas steileren Teil zum Gipfel des Hählekopfes. Für die Abfahrt gibt es zwei mögliche Varianten (Achtung: Wildschutzgebiet).

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz an der Auenhütte folgt man dem beschilderten Weg ins Schwarzwassertal (meist präpariert). Der Weg verläuft anfangs flach und hat sogar einige kurze Abfahrtspassagen. Nach der Alpe Melköde wird die Spur steiler und man erreicht nach einer guten Dreiviertelstunde die Hütte.
Am nächsten Tag wendet man sich hinter der Hütte Richtung Nordwest und erreicht nach kurzer Zeit eine heute immer geschlossenen Zollhütte, die man rechts liegen lässt. Man traversiert den Nordosthang des Steinmandl und erreicht den Gerachsattel (1752 m, Achtung Wildschutzgebiet beachten). Nun nach Norden ziemlich zentral den Gipfelhang ersteigend (ideales, nicht zu steiles Skitourengelände, fast immer unter 30° steil). Erst kurz vor dem höchsten Punkt wird es je nach Routenwahl steiler.   
Für die Abfahrt gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder entlang der Aufstiegsroute (gut wegen Einkehrmöglichkeit in der Schwarzwasserhütte) oder über die Ifertsguntenalpe. Von hier etwas nach Osten in eine Mulde und weiter durch teilweise bewaldetes Gelände in den Talboden des Schwarzwassertals. Nun auf bekannter Spur zurück zum Parkplatz. An den kurzen Gegenanstiegen trägt man am besten die Ski.  

Ifersgunt-Alpe im Winter

| © Hartmut Wimmer

Sicherheitshinweise

Sicher auf Skitour: 10 Empfehlungen des DAV

Unsere Haftung für Inhalte findet ihr hier.

Ausrüstung

Skitourenausrüstung.

Das darf bei keiner Skitour fehlen: Die ALPIN-Checkliste Skitouren findet ihr hier.

Alle ALPIN-Tests zum Thema Skitour findet ihr hier.

Alles was Euch noch für diese Tour fehlt, gibt es im ALPIN-Shop.

Nach der Tour auf eine gemütliche Einkehr im Tal? Unbedingt an der Auenhütte an der Talstation des Skigebietes vorbeischauen!

Tipp des Autors Birgit Gelder

Weitere Infos und Links

INFO
Kleinwalsertal Tourismus, Walserstr. 264, A-6992 Hirschegg, Tel. +43 5517 51140, kleinwalsertal.com

 

TALORT 

Riezlern, 1086 m.

 

BERGFÜHRER 
AMICAL alpin, Hauptstr. 15, 87538 Fischen im Allgäu, Tel. +49 8326 3849648, amical-alpin.com

 

HÜTTEN
Schwarzwasserhütte, 1620 m, DAV Sektion Schwaben, Tine & Dominik Müller, bew. 29.12. - Anfang April und Mai - Oktober, Tel. Hütte +43 5517 30210, schwarzwasserhuette.com

Auenhütte, 1238 m, privat, Auenalpe 1, A-6992 Hirschegg, Tel. +43 5517 5265, auenhuette.at

 

GEHZEITEN
Parkplatz Auenhütte – Schwarzwasserhütte 1:30 Std.,
Schwarzwasserhütte – Hählekopf 1-1:30 Std.,
Hählekopf – Auenhütte 1 Std.  

powered by outdooractive