Während deiner Wanderung sehnst du dich nach Stille, möchtest das Wunderwerk der Natur in Ruhe genießen und das Gefühl der Freiheit am Gipfelkreuz erleben? In Osttirol wirst du bei sage und schreibe 266 Dreitausendern fündig! Neben den berühmten Bergnamen wie Großglockner oder Großvenediger säumen sich einsame Gipfeltouren wie auf das Tschadinhorn, ein einsamer Dreitausender in der Schobergruppe, der Hochspitz mit seinem wunderbaren Bergpanorama oder aber der Lienzer Hausberg Spitzkofel.

Im Gegensatz zu anderen Regionen in den Alpen, wo es nur so von Wanderlustigen wimmelt und das Berggehen eher einer Prozession gleicht, gibt es in Osttirol keine Trampelpfade. Bei uns ist man noch allein am Berg, kann die Natur bewusst wahrnehmen, den Augenblick für sich genießen und Kraft daraus schöpfen.

Der Nationalpark Hohe Tauern

Osttirol liegt inmitten des Nationalpark Hohe Tauern, der sich auf 1856 km² erstreckt – hier finden Wander- und Bergfreunde über dreihundert 3000er-Gipfel mit weiten Gletscherfeldern, tiefblauen Bergseen und tosenden Gletscherbächen.

Bei deiner Erlebnisreise mit dem/der Nationalparkranger:in in die "alpine Wildnis“ machst du dich auf die Suche nach Steinböcken, Steinadlern, Gämsen & Co! Bei mehr als 10.000 Tier- und 1.500 Pflanzenarten wirst du bestimmt fündig!

Wandern in Osttirol: Den Großglockner fest im Blick.

Wandern in Osttirol: Den Großglockner fest im Blick.

| © TVB Osttirol/Herdieckerhoff Thomas

Osttirol bietet fünf gute Gründe für den Besuch des Nationalpark Hohe Tauern

Tauche bei den Umbalfällen im hinteren Virgental in die Wunderwelt Wasser ein, lass dich von der authentischen Gastfreundschaft bei den Wanderhotels in der gesamten Region verwöhnen, erwandere die Wege mit atemberaubender Aussicht auf die Osttiroler Bergwelt. In Osttirol genießt du die intakte Natur in den Wäldern und Almgebieten und bist hautnah am wilden Leben von Steinbock, Gams Murmeltier und Co dabei.

Wandern mit allen Sinnen in Osttirol.

Wandern mit allen Sinnen in Osttirol.

| © TVB Osttirol/Eder Philip

Wandere auch du dich glücklich in Osttirol

Wir alle haben von Kind auf gelernt, dass Bewegung, gerade in der frischen Luft, die Lebensqualität steigert. Zahlreiche Studien belegen mittlerweile, dass sich das Wandern auf das gesamte vegetative Nervensystem und auf die Psyche positiv auswirkt.

Traumhafte Seenlandschaft über dem Defereggental.

Traumhafte Seenlandschaft über dem Defereggental.

| © TVB Osttirol/Senfter Eduard

Durch den Ausstoß von Serotonin, Dopamin und Adrenalin wanderst du dich glücklich. Mit jeder Wanderung verbesserst du deine körperliche Konstitution, stärkst die Muskeln und schmierst die Gelenke. Eine groß angelegte Studie des Alpenvereins beweist, dass eine einzige Wanderung von etwa drei Stunden positive Veränderungen der psychischen Gesundheit mit sich bringt.

Einsame Tourenziele in Osttirol

Worauf wartest du noch? Starte gleich das Berg-Abenteuer in Osttirol!

0 Kommentare

Kommentar schreiben