Nachhaltig ökologisch leben und Fernreisen? Schließt sich das nicht aus? Nicht unbedingt.

Eine Möglichkeit, klimaschädliche Emissionen auszugleichen, ist die freiwillige CO²-Kompensation. 

Das funktioniert so: Über einen CO²-Rechner kann man bei verschiedenen Kompensationsanbietern ausrechnen, wie viele Emissionen eine Reise freisetzt.

Für die ausgestoßene Menge an CO² wird ein Geldbetrag errechnet, den man spendet und der in Klimaschutzprojekte investiert wird. 

Das kannst Du tun

Folgende Kompensationsanbieter werden von Stiftung Warentest empfohlen. Trotzdem gilt: So gut kompensieren auch ist, Emissionen vermeiden ist besser, als sie auszugleichen. Das gilt fürs fliegen wie fürs Auto, den Fleischkonsum oder den Stromverbrauch.

  • atmosfair: Der Testsieger unter den Kompensationsanbietern investiert seine Spenden vor allem in Afrika und Asien im Bereich erneuerbarer Energien und Energieeffizienz. atmosfair.de

  • myclimate: Die Schweizer Stiftung fördert in der Hauptsache Klimaschutzprojekte im Bereich erneuerbare Energien und Energieeffizienz. de.myclimate.org

  • Primaklima: Die mit Testurteil "sehr gut" ausgezeichnete Initiative investiert Spenden ausschließlich in Wiederaufforstungs- und Waldprojekte rund um den Globus. primaklima.org

  • Klima-Kollekte: Der Kompensationsfond christlicher Kirchen fördert emissionsmindernde Projekte, die zugleich einen Beitrag zur Armutsreduzierung leisten. klima-kollekte.de

  • Ecopassenger: Vergleicht den Energieverbrauch sowie die CO²- und Schadstoffemissionen für Flugzeuge, Autos und Züge. ecopassenger.org

  • CO²-Rechner: Einfach mal seinen CO²-Abdruck berechnen. Das bringt einen Aha-Effekt und sensibilisiert. uba.co2-rechner.de

Hier eine Auswahl umweltfreundlicher Produkte in eine Fotogalerie:

1 Kommentar

Kommentar schreiben
Friedrich Löschenkohl

Schon bemerkenswert, was man Wohlstandstouristen, die bereits alles zu haben scheinen, heutzutage noch alles andrehen kann. Man "verkauft" ihnen einfach ein ein gutes Gewissen. Die einen haben es verdient, die anderen verdienen daran.