Helle Stirnlampe mit viel "Bums"

Test: Petzl Iko Core

ALPIN-Mitarbeiterin Susanne Bauer hat die Petzl Iko Core für euch getestet.

Stirnlampe im Test: Petzl Iko Core
© Petzl
  • Modell: Iko Core

  • Hersteller: Petzl

  • Preis: 79,95 Euro

  • Vertrieb: petzl.com

ALPIN-Einschätzung zur Petzl Iko Core

Was kann denn die Iko Core jetzt wirklich? Die Fachwelt rätselt. Mit 500 Lumen hat die Iko Core für eine so kleine und leichte (79 g) Lampe ordentlich "Bums". Der Lichtkegel ist sehr homogen und bietet eine gute Ausleuchtung. 

<p>Getestet: Die Petzl Iko Core Stirnlampe.</p>

Getestet: Die Petzl Iko Core Stirnlampe.

© Hersteller
amazon Die Petzl Iko Core hier online bestellen.

Wirklich neu ist aber das Tragesystem. Darin verläuft die Stromversorgung der Lampe, es kann gut fixiert werden und sitzt satt am Kopf, auch bedingt durch den extrem flachen und leichten Lampenkörper. Etwas nervig ist die Tatsache, dass, wenn man den Packbeutel nutzt, das Tragesystem erst mal wieder gerade gebogen werden muss.

Noch etwas ist nicht ideal: Die Nutzung am Helm sollte man vorher probieren, das geht nicht bei allen Helmen gut. Toll ist dagegen die Brenndauer, für den Mini-Akku macht die Lampe lange Licht.

ALPIN-Fazit zur Stirnlampe

ALPIN-Mitarbeiterin Susanne Bauer: "Eine tolle Allround-Lampe mit ein paar Eigenarten, an die man sich gewöhnen kann."

Vorteile der Stirnlampe

klein, leicht, super Lichtbild

Nachteile der Stirnlampe

auf manchen Helmen schwierig zu befestigen

0 Kommentare

Kommentar schreiben