ALPIN-Redakteur Andreas Erkens hat die Vertical Unit Blaze Skibrille für Euch getestet.

Das Dezember-Heft mit den vom ALPIN-Team getesteten Produkten könnt ihr hier online kaufen. 

| © www.alpin.de
  • Modell: Blaze

  • Hersteller: Vertical Unit

  • Vertrieb: vertical-unit.com

  • Preis: 169 Euro

ALPIN-Einschätzung

ALPIN-Redakteur Andreas Erkens hat die Vertical Unit Blaze Skibrille für Euch getestet.

| © Andreas Erkens

Na gut – vielleicht ist die Überschrift etwas übertrieben, der Träger wird nicht feuriger dank der Skibrille Blaze des Schweizer Start-ups und ISPO Brandnew-Finalisten Vertical Unit. Dafür sieht man durch die extra große Scheibe so gut, dass man vielleicht etwas feuriger unterwegs sein kann als andere, die auf Ski oder Snowboard durch den Powder preschen. 

Und das ist nicht nur auf der Piste ein Riesen-Plus! Zudem ist die Brille polarisiert (wie so viele), sehr gut verarbeitet (wie zu wenige) und gut belüftet. Hervorzuheben ist vor allem die blitzschnell wechselbare und mitgelieferte Alternativ-Scheibe, die dank starker Magnete bombenfest hält! Mein Fazit: Sitzt, passt und hat Style!

Das sagt die Redakion

ALPIN-Redakteur Andreas Erkens: "Sitzt bombensicher, ist leicht zu wechseln, bietet hervorragende Rundumsicht und hat Style!"

Vorteile

Scheibenwechsel, Sitz und Sichtfeld sind top

Nachteile

Der Preis schmerzt ein wenig

0 Kommentare

Kommentar schreiben