Welche Erstbegehungen waren wegweisend für die Entwicklung des Felskletterns im 20. Jahrhundert? Wir verraten es euch!

Es waren alles Meilensteine in der Kletterhistorie. Sportliche Höchstleistungen, die es zuvor so noch nicht gegeben hatte. Einige der großartigen Sportler brachten so ihre Kletterkarriere richtig in Schwung, andere schafften die bemerkenswerteste Leistung ihrer Laufbahn. 

Die Rede ist von den berühmtesten, schwersten und geschichtsträchtigsten Kletterrouten des 20. Jahrhunderts. Klickt euch durch die Meilensteine der Alpinklettern-Geschichte!

+++ Quiz: Teste dein Wissen über Stefan Glocwacz +++

+++ Alle unsere Berg-Rätsel für SchlauBERGEer findet ihr hier. +++

2 Kommentare

Kommentar schreiben
Andrea von ALPIN

Da haben Sie vollkommen Recht. Die Route Silence hätte sicher auch in diese Liste gepasst, wie viele andere. Es ist - wie immer - nur eine Auswahl, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Tatsächlich haben wir uns bei dieser Auswahl eher auf die klassisch-historischen Routen konzentriert (im Jahr 1994 ist Schluss). Wir werden aber sicher nochmal nachlegen mit legendären Routen der "Neuzeit".

Gast

Und was ist mit der Route Silence von Adam Ondra, die weltweit erste Kletterroute im Schwierigkeitsgrad 9c (franz.) bzw. XII (UIAA) oder 5.15d (Sierra)?