Der Profi-Alpinist und Everest-Besteiger im großen Interview

David Göttler: "Das Wichtigste ist gut vom Berg zu kommen"

Der gebürtige Oberbayer lebt heute zwischen Chamonix, Nordspanien und dem Himalaja. Im Gespräch verrät David Göttler, wie er mit dem Trubel an den Acht­tausendern ­umgeht, was Bergprofis erfolgreich macht und wie er seine Zukunft sieht.

David Göttler: "Das wichtigste ist wieder gut vom Berg runterzukommen"
© Birgit Gelder

David Göttler: Profi-Alpinist und Everest-Bezwinger

2022 stand David Göttler ohne Zuhilfenahme von Flaschensauerstoff auf dem Mount Everest. Auch dieses Jahr treibt es den Wahl-Chamoniarden hoch hinaus. Aktuell war David wieder in Pakistan, diesmal mit dem Franzosen Benjamin Vedrines, natürlich zum Besteigen hoher Ziele – mehr dazu im zweiten Teil am Ende dieses Interview. Den ersten Teil des Interviews führte ALPIN-Redakteur Andreas Erkens vor Davids Abflug in den Himalaja.

<p>Kurz vor Abflug in den Himalaja gab uns David noch schnell ein exklusives Video-Interview.</p>

Kurz vor Abflug in den Himalaja gab uns David noch schnell ein exklusives Video-Interview.

Text von Andreas Erkens

0 Kommentare

Kommentar schreiben