Beendet: Gewinnspiel zum Kinostart am 29. Juli

"Oben angekommen": Zwei Tickets fĂĽr Filmpremiere mit Ralf Dujmovits verlost

Als erster und bislang einziger Deutscher stand Ralf Dujmovits auf den Gipfeln aller vierzehn 8000er und bestieg zudem die höchsten Berge der sieben Kontinente. Bekanntheit erlangte er darüber hinaus durch eine 33-stündige Live-Übertragung seiner Durchsteigung der Eiger-Nordwand. In "Oben angekommen" erzählt der Höhenbergsteiger von seinen größten Herausforderungen, welche Strategie er am Berg verfolgt und worauf es ihm im Leben ankommt.

Oben angekommen: Filmpremiere am 29. Juli 2022.
© Bergwelten

Im Film starten Ralf Dujmovits und seine Frau Nancy einen Roadtrip, der beide von Ralfs Heimatstadt BĂĽhl im Schwarzwald in ein Klettergebiet im Albtal fĂĽhrt. Dort entdeckte Ralf schon als Kind seine Faszination fĂĽr den Fels.

Während dieser Reise zeigt sich, dass sich Ralfs Komfortzone weit nach oben erstreckt – egal in welcher Disziplin.

Ralf Dujmovits ist selbst ein Kenner des Alpinismus, der seine Grenzgänge selbstkritisch reflektiert. Wegbegleiter:innen, wie Gerlinde Kaltenbrunner, mit der er sieben Jahre verheiratet war und auf sechs 8000ern stand, und Profi-Kletterer Thomas Huber kommen zu Wort.

"Oben angekommen" gibt Einblicke in die Leistungen, Triumphe und Niederlagen der Alpinlegende Ralf Dujmovits. Ein Film der zeigt, dass Rekorde nicht alles sind.

Trailer zum Film "Oben angekommen"

Filmpremiere in MĂĽnchen

Gewinnspiel zur Filmpremiere in MĂĽnchen

Die Auslosung ist beendet und der Gewinner wurde benachrichtigt.

0 Kommentare

Kommentar schreiben