Auf einer kleinen Hütte ohne Wasser, aber mit Aura. Zu Besuch bei einer Wirtin, die die Sextener Gipfel bis ins Dorf strahlen lässt und ihren Kollegen gern mal heimleuchtet.

Die Büllelejochhütte liegt bei den Drei Zinnen ums Eck, zwischen Sexten und Paternkofel, ungefähr dort, wo auf der berühmten Sonnenuhr (dem Halbrund der Sextener Hausberge) die "Drei" zu suchen wäre. Außerdem liegt die Büllelejochhütte auf keinem Gipfel, sondern in einer Felsfalte, ein gutes Stück unter dem nächsten Gipfelkreuz.

Die Aufmacher-Seiten der Reportage in der ALPIN-Januar-Ausgabe 2020.

| © ALPIN

Mit Superlativen ist es so eine Sache: Der/die/das Schönste, Größte, Beste – macht unseren Chefredakteur Bene Benedikt eher skeptisch. "Höchste" geht ja noch, aber auch das ist nicht unbedingt ein besonderer Gipfel. Eher einer voller Menschen mit wenig Atmosphäre. Wenn nun eine Hütte die höchste UND kleinste eines Gebiets ist, dann ist sie wahrscheinlich überlaufen, ohne Flair und recht einfach. Ob er recht behält?

Der Weg zur Hütte freilich erfordert keine höheren alpinen Weihen, egal welchen der verschiedenen Zustiege man auch wählt. Dank des dichten Wegenetzes rund um die Drei Zinnen fällt die Wahl schwer. Der Klassiker ist die Runde durchs Fischleintal über Zsigmondy- und Dreizinnenhütte.

Was unser Chefredakteur in der Büllelejochhütte erlebt und ob seine anfänglichen Zweifel sich bewahrheitet haben, das lest ihr in der 8-seitigen Reportage in ALPIN 01/2020

Einen ersten Eindruck erhaltet ihr, wenn ihr Euch durch die Slideshow mit exklusiven Bildern aus der Reportage klickt: 

ALPIN 01/2020 bekommt ihr jetzt im Zeitschriftenhandel oder ihr bestellt die Ausgabe bequem über unserern Heft-Shop

Weitere Themen in ALPIN 01/2020:

  • Unser Titelthema: Skitouren rund um Berchtesgaden

  • Reportage: Skitourenvergnpgen im Großarltal

  • Reportage: Ötztaler Durchquerung

  • Schritt für Schritt: Totenkirchl

  • Test: Leichte Skitourenbindungen

  • Bergschule: LVS-Suche

  • Markt: Neue Skitourenschuhe

  • Von oben: Lermoos

  • Reportage: Touren auf Tasmanien

  • Im Interview: Philosoph und Wanderführer Jens Badura

  • Beilage: Sexten

  • Booklet: Pisten-Skitouren

  • Beilage: Der ALPIN-Kalender 2020

Mit einem unserer ALPIN-Abos verpasst ihr kein Heft und bekommt tolle Prämien und Rabatte. Infos rund um unsere Abo-Angebote findet ihr hier. Für alle E-Leser unter Euch: ALPIN gibt es auch im eMagazine-Abo. Mit dem Flex-Abo bestimmt ihr selbst die Laufzeit und lest jede Ausgabe für nur 3,30 Euro. 

0 Kommentare

Kommentar schreiben