200 Aussteller, viele Workshops und Vorträge: Bei der Alpinmesse in Innsbruck am 09. und 10. November 2019 ist einiges geboten.

Zum 14. Mal findet in diesem Jahr die Alpinmesse Innsbruck statt. An zwei Messetagen können die Besucher untereinander, mit Herstellern und Initiativen fachsimpeln über alles, was dem Bergsportler am Herzen liegt. Außerdem werden zahlreiche Workshops für mehr Sicherheit und Spaß am Berg angeboten.

- Anzeige -

Erstmals schenkt der Veranstalter, das Österreichische Kuratorium für Alpine Sicherheit, dem Thema Reisen eine eigene Halle. Die neue Reisehalle B0 gilt als "Kontinent Alpin" und richtet sich an Bergsteiger, Skifahrer, Trekking-Freunde, Pilger, Kletter-Akrobaten, Abenteurer und Outdoor-Freunde. 

Dieses Jahr neu: die Reisehalle B0 "Kontinent Alpin"

| © Alpinmesse Innsbruck

Mit der neuen Halle möchte der Veranstalter Menschen für neue Wege begeistern: Alpe-Adria-Trail, Freeski im Powder Kanadas, Wildwasser-Rafting oder Eintauchen in den Zauber Nepals sind nur eine kleine Auswahl, die auf der Messe für Endverbraucher vorgestellt werden. In Hängematten oder Tipi-Zelten finden Reisefans Platz zum Verweilen, Träumen und Pläne schmieden.

- Anzeige -

An beiden Messetagen laden die Reiseveranstalter und -experten von 11:00 bis 18:00 Uhr zu 30-minütigen Vorträgen ein. Die Reisebühne lockt mit einem abwechslungsreichen Programm, das sich über alle Kontinente und Reiseinhalte erstreckt. Die Vorträge finden auf der Reisebühne ohne Anmeldung und kostenfrei statt.

Marlies Czerny: Erlebnisse zwischen Piz Bernina und Barre des Ecrins

Eher zufällig entwickelt sich die Leidenschaft der Journalistin Marlies Czerny für das Bergsteigen. Ihre Wunschliste an Berggipfeln wächst stetig an, bis sie eines Tages die erste Österreicherin ist, die alle 4.000er bestiegen hat. Marlies Czerny und ihr Seil- und Lebenspartner Andreas Lattner begeistern mit ihrem Lebenswandel und geben das Gefühl, dass im Leben sehr vieles möglich ist – auch, wenn man es zunächst nicht im Visier hat. 

Auch in ALPIN und auf alpin.de haben wir schon über Marlies Erlebnisse berichtet. Sie hält am 10. November um 15:00 Uhr einen Vortrag. Weitere Infos findet ihr hier. 

Klickt Euch durch eine Fotogalerie mit den zehn Viertausender-Favoriten von Marlies Czerny.

Highlight am Samstag: Vortrag von Fabian Buhl

Ein weiterer Höhepunkt der Alpinmesse ist sicherlich der Vortrag "Solo - Dare To Live Your Dreams" von Fabian Buhl am Samstag, 09. November um 19:00 Uhr. 

Darin erzählt Fabi vons einer Entwicklung, die ihn vom einstigen Top-Boulderer zu schwerstenTrad- und Alpinrouten in den Alpen geführt hat.

Via Facebook verlosen wir 2 x 2 Kombitickets für die Alpinmesse am Samstag, 09. November, sowie Fabi Buhls Vortrag am Abend im Forum 2 der Messe Innsbruck.

Was Ihr dafür tun müsst?

Liked unseren Post und markiert in den Kommentaren, wer Euch an diesem Abend in Insbruck begleiten soll. 

Teilnahmeschluss ist der 24.10., 12:00 Uhr!

Nachhaltig (An)Reisen

Messebesucher, die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Innsbruck reisen und ein gültiges Bahnticket für den 9. und/ oder 10. November 2019 am Eintritts-Portal der Alpinmesse vorlegen, erhalten 50 % Rabatt auf den Eintrittspreis (Erwachsene zahlen regulär 9 Euro). Damit lädt der Veranstalter alle Besucher dazu ein, sich bewusst und möglichst spurlos zum alpinen Wochenende Innsbruck einzufinden. Diese Ermäßigung gilt selbstverständlich für Besucher aus allen Himmelsrichtungen.

Das komplette Programm findet ihr hier.

Mit dem Video von der letztjährigen Messe könnt ihr Euch schonmal einen Eindruck der Veranstaltung verschaffen:

- Anzeige -

0 Kommentare

Kommentar schreiben