- Anzeige -

- Anzeige -
 
www.alpin.de
Interview

Alix von Melle: Yoga hilft am Berg

22.02.2013 10:31:35
Am 24.02. ist Weltyogatag. Was das mit Bergsteigen zu tun hat? Erst mal nicht viel könnte man meinen. Für Deutschlands derzeit erfolgreichste Höhenbergsteigerin spielt Yoga jedoch eine wichtige Rolle für die körperliche und mentale Leistungsfähigkeit am Berg. Wir haben Alix von Melle ein paar Fragen zu "Yoga und Bergsteigen" gestellt.
- Anzeige -

Yoga hilft am Berg: Alix von Melle.
alpin.de: Man kennt Dich als die derzeit erfolgreichste Höhenbergsteigerin Deutschlands. Weniger bekannt ist, dass Du Yoga praktizierst und sogar Yoga-Kursleiterin bist. Was hat Dich zum Yoga gebracht?

Alix von Melle: 1999 habe ich das 1. Mal einen Yogakurs besucht. Es ging mir damals bedingt durch beruflichen Stress nicht gut. Ich habe Autogenes Training und Yoga ausprobiert - beim Yoga bin ich dann geblieben. Hier habe ich gemerkt, dass es das Richtige für mich ist.

alpin.de: Wie gehst Du diesem Hobby nach? Gibst Du derzeit Kurse?

Alix von Melle: 2x pro Woche mache ich Yoga: Gentle Yoga (eine ganz ruhige Stunde) und eine Yoga-Rücken-Stunde. Selber gebe ich momentan keine Kurse, überlege aber, ob ich da zukünftig vielleicht was machen werde. Auch würde ich gerne noch eine ausführlichere Yoga-Ausbildung machen als bisher den Yoga-Kursleiter, den ich mal gemacht habe. Lange Jahre habe ich Vinyasa-Yoga gemacht, habe dann aber festgestellt, dass mir bei meinen vielen "stressigen" Sportarten (mountainbiken, laufen, Skitouren etc.) zum Ausgleich eine ruhigere Stunde besser tut.

Stand schon auf fünf Achttausendern: Alix von Melle.
alpin.de: Übst Du Yoga auch wenn Du auf Expedition bist?

Alix von Melle: Da mache ich leider viel zu wenig. Trotzdem breite ich z.B. auf dem Anmarschtrekking abends mal die Isomatte auf der grünen Wiese aus und mache einige Übungen oder im Basislager im Zelt nach anstrengenden Tagen am Berg. Nach einer Expedition kann ich es dann kaum erwarten, wieder in meine Yogastunde zu gehen.

alpin.de: Glaubst Du, dass Deine Fähigkeiten am Berg durch Deine Yoga-Praxis profitieren?

Alix von Melle: Auf jeden Fall! Körperspannung und Beweglichkeit (beides ist bei mir durch das Yoga viel besser geworden) sind für das Klettern sehr wichtige Bestandteile. Ich bin auch fest davon überzeugt, dass mir Yoga im mentalen Bereich hilft. Seit ich Yoga praktiziere, bin ich viel entspannter geworden, kann mich besser auf etwas konzentrieren, bin geduldiger geworden, kann besser abschalten - alles nicht nur im Alltag, sondern auch auf Expedition.

alpin.de: Für manche ist Yoga "nur" entspannende Gymnastik, für andere aber ist es ein ganzheitlicher Lebensweg, der gute, meist vegetarische Ernährung, ethisches Handeln und ein philosophisch-spirituelles Weltbild mit einschließt. Was ist Yoga für Dich?

Alix von Melle: Zu Anfang war Yoga für mich auch "nur" entspannende Gymnastik - heute ist es mehr, das hat sich einfach mit der Zeit entwickelt. U.a. ernähre ich mich eben auch vegetarisch.

alpin.de: Bist Du ein spiritueller Mensch? Gehört Meditation zu Deiner Yoga-Praxis? Ist es Dir wichtig (wie z.B. auch Gerlinde Kaltenbrunner) vor einer 8000er-Besteigung der traditionellen Puja der Sherpas beizuwohnen?

Alix von Melle: Bisher habe ich leider noch keine Meditation gemacht, möchte das gerne aber mal ausprobieren. Überhaupt würde ich gerne mehr Zeit mit Yoga verbringen, auch einmal ein Yoga-Wochenende oder einen Yoga-Urlaub machen.

Die Puja vor der Expedition ist mir sehr, sehr wichtig! Daran teilzunehmen empfinde ich als Geschenk & Bereicherung & Einstimmung auf die Expedition.

8000er Erfolge von Alix von Melle:
  • 2006 Gasherbrum II
  • 2008 Nanga Parbat
  • 2009 Dhaulagiri
  • 2010 Cho Oyu
  • 2011 Broad Peak
Mehr zu Alix von Melle erfahren Sie hier:
www.goclimbamountain.de/portrait.php



Am Weltyogatag geben Yogalehrer verschiedener Richtungen am Sonntag, 24. Februar, überall auf der Welt Yogastunden. Diese Stunden sind gratis, um eine Spende wird gebeten. Alle Einnahmen kommen der Organisation FIAN International (FoodFirst Informations- & Aktions-Netzwerk) zu Gute, die sich dem Kampf gegen den weltweiten Hunger verschrieben hat.

Mehr zum Weltyogatag erfahren Sie hier:
www.world-yoga-day.org


- Anzeige -

22.02.2013 10:31:35
Sitemap Drucken Versenden


Zum Thema

Alix von Melle


Name: Von Melle
Vorname: Alix
Geburtsdatum: 01.09.1971 in Hamburg

Erfolgreichste Höhenbergsteigerin Deutschlands.

8000er Erfolge von Alix von Melle:


2006 Gasherbrum II

2008 Nanga Parbat

2009 Dhaulagiri

2010 Cho Oyu

2011 Broad Peak

20113 Shisha Pangma

30.10.2014 19:54:53