- Anzeige -

Wer es bis ins Finale schaffen will, muss drei Levels überstehen um gegen die Gewinner der anderen Länder antreten zu können. Die Konkurrenz kommt aus Österreich, Deutschland, Italien, der Schweiz, Frankreich, Spanien und Tschechien. Zudem findet gleichzeitig die Rockshow Asien in Südkorea und China statt. In allen Ländern führt der Weg zum Erfolg über drei Levels: Level 1: Call for Climbers

Von Mitte März bis Mitte Mai finden Callings an den verschiedenen Standorten statt. Sie gelten als Qualifikation für die Rockshow. In Deutschland können die jungen Kletterer bei vier Callings ihr Können unter Beweis stellen. Der Startschuss fällt am 09.03.2013. Im DAV Kletter- und Boulderzentrum München beginnt die Rockshow-Reise. Als weitere Tour-Stops folgen das Climbmax in Stuttgart am 15.03.2013 und das DAV Kletterzentrum in Freiburg am 13.04.2013. Die letzte Chance für einen Platz im nationale Finale bietet am 19.04.2013 das Kölner Chimpanzodrome.

Level 2: Rockshow Tour-Stops

- Anzeige -

Von Mitte Mai bis Juni geht es in die heiße Phase der Challenge. An den bekanntesten Kletterspots der teilnehmenden Länder geht es darum, "Climber of the Day" zu werden und sich damit fürs Finale zu qualifizieren. In Deutschland werden sich die Sieger der Callings im Frankenjura treffen. Die SALEWA People der jeweiligen Länder werden die Teilnehmer zu Höchstleistungen pushen, denn fürs Finale sind nur die Besten gut genug.

Level 3: Rockfinal

Jetzt wird es . Am 18. und 19. Juli steigt das große Finale in der Kletterhalle des SALEWA Headquarters in Bozen/Südtirol. Beim Wettkampf wird der "Climber of the Tour" ermittelt, der für seine Anstrengungen mit einem Klettertrip zu einer der beliebtesten Kletterdestinationen weltweit und mit einem Vertrag als "Salewa People" belohnt wird. Außerdem haben die Finalisten die einmalige Chance, sich mit den Kletterern des des Salewa alpineXtrem Team zu messen. Der russische Boulderweltmeister Rustam Gelmanov, Simon Gietl (Südtirol), Florian Riegler (Südtirol), Roger Schäli (Schweiz) und Michi Wohlleben (Deutschland) freuen sich schon darauf.

Quelle: Pressemitteilung Salewa

Weitere Informationen unter:

www.salewa.com/rockshow www.facebook.com/salewa.rockshow

Alle auf alpin.de veröffentlichten News finden Sie hier.