Die Fachmesse OutDoor by ISPO dient als Treffpunkt für die internationale Outdoor-Branche. Vom 30. Juni bis 3. Juli 2019 fand sie in diesem Jahr erstmalig auf dem Gelände der Messe München statt. ALPIN war für Euch unterwegs

Mit 1.018 Ausstellern und mehr als 22.000 Fachbesuchern kann die Premiere der OutdDoor by ISPO in den Hallen der Messe München als gelungen bezeichnet werden. Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München, wollte den Auftakt in der bayerischen Landeshaupstadt gar als Aufbruch in ein "neues Zeitalter" verstanden wissen, "in dem 'Outdoor' keine vorgegebene Definition der Industrie, sondern der Überbegriff für die individuelle Haltung eines jeden Einzelnen ist."

- Anzeige -

Und Arne Strate, Generalsekretär der European Outdoor Group, sieht in dem Messeformat "genau die moderne Plattform, die die Branche angesichts der aktuellen Marktveränderungen benötigt."

Wir berichteten für Euch vier Tage lang über die neusten Trends für die Frühjahrs/Sommer-Saison 2020.

LIVE! dabei sein konntet Ihr in unserem Instagram-Kanal.

- Anzeige -

Hier unsere Posts aus den Hallen der Messe München in umgekehrter chronologischer Reihenfolge:

Die Posts vom vierten Tag der Messe, Mittwoch, 03.07.:

Die Posts vom dritten Tag der Messe, Dienstag, 02.07.:










Hier unsere Posts vom zweiten Messetag am Montag:














Hier unsere Posts vom ersten Messetag am Sonntag:








 Aus insgesamt 203 Einreichungen in 28 Kategorien wählte die internationale Expertenjury die Produkte, die durch ihre besondere Funktionalität, ein außergewöhnliches Design, Verbesserung der Sicherheit oder herausragende Innovationsleistung neue Maßstäbe setzen. Ebenfalls immer im Fokus: Das Thema Nachhaltigkeit. 

Hier findet ihr die Slideshow mit den Gold Award Winnern der OutDoor:

- Anzeige -

0 Kommentare

Kommentar schreiben