Am 14. Dezember stellte die JDAV ihre neue Kampagne "Check das! Drei Dinge für dein Leben" vor. Mit der Kampagne sollen Jugendliche für das Thema Lawinenprävention sensibilisiert werden.

Die JDAV stellte am vergangenen Donnerstag auf der Münchner Praterinsel seine neue Kampagne "Check das – Drei Dinge für Dein Leben" vor. Diese Kampagne läuft im Rahmen der bereits seit einigen Jahren etablierten Initiative "Check your Risk". Mitarbeiter der JDAV kommen dabei jährlich in etwa 300 deutsche Schulen, die sich zuvor beworben haben. 

- Anzeige -

"So sensibilisieren wir pro Jahr etwa 7500 Schüler für das Thema Lawinenprävention", erklärte Lukas Amm, Leiter der Initiative bei der Jugend des Deutschen Alpenvereins (JDAV). Grund für die neue Kampagne: Die Frage des Umgangs mit dem Lawinenrisiko werde gerade von den jungen Wilden allzu oft vernachlässigt, so die JDAV. 

"Viele Freerider fahren abseits der Pisten ohne Vorwissen, ohne Ausbildung, ohne passende Ausrüstung – kurz: ohne Ahnung. Wir wollen diese Einsteigerinnen und Einsteiger unkompliziert für die Gefahren sensibilisieren und setzen deshalb auf kurze und eingängige Botschaften", so Amm.

- Anzeige -
Check das!

Das sind die vier Icons der Kampagne

| © DAV

Die drei Icons der Kampagne

  • Check the conditions! = Bescheid wissen und die richtigen Schlüsse ziehen. Wie sind die aktuellen Bedingungen?

  • Check your equipment! = Im Ernstfall hängt das Überleben davon ab. Habe ich meine Lawinenausrüstung dabei und funktioniert diese im Ernstfall auch?

  • Check yourself! = Deine Skills und deine Entscheidungen. Bin ich bereit für die Tour?

"Drei Dinge sollte man im Kopf haben: Check the conditions, check your equipment und check yourself!“. Dafür stünden die drei Icons, ein viertes erinnere an die Initiative „Check your Risk“, in deren Rahmen die Kampagne läuft. Wichtiges Tool zur Sensibilisierung ist der 10-minütige Film, über den plakativ und zielgruppengerecht auf die Gefahren hingewiesen wird. 

Wir von ALPIN und alpin.de finden: Eine tolle Sache! Checkt das doch mal unter: checkyourrisk.com

Slideshows zum Thema:

Produkttests zum Thema:

Text von Andreas Erkens

- Anzeige -

0 Kommentare

Kommentar schreiben