Interessenten können sich schon jetzt für das Event im September anmelden.

Der Original Mountain Marathon (OMM) hat eine lange Tradition. Seit 1968 wird das Bergrennen jährlich in Schottland und England ausgetragen, und genießt auf der Insel längst Kultcharakter.

- Anzeige -

Doch der OMM ist weit mehr als ein klassisches Trailrunning-Event. Die Teilnehmer sind zwei Tage und eine Nacht in der Natur unterwegs. Neben extrem guter Kondition benötigen die Läufer vor allem Orientierungsvermögen, Teamgeist und Entschlusskraft. 

Denn zwischen Startpunkt und Ziel gibt es keinen vorgegebenen Streckenverlauf, sondern nur feste Kontrollpunkte, die (in einer bestimmten Reihenfolge) erreicht werden müssen. Für welche Route man sich letztlich entscheidet, bleibt den Teams überlassen.

Im Spätsommer kommt der Marathon nun erstmals in die Alpen, genauer gesagt nach Steinberg am Rofan, rund 10 Kilometer vom Achensee entfernt. Für das Rennen, das am 16. und 17. September ausgetragen wird, können sich Interessenten jetzt anmelden.

- Anzeige -

Home sweet home: Ohne Zelt geht beim OMM am Achensee nichts.

| © OMM

Ein ganzes Stück gemütlicher geht es bei den drei OMM Bergnacht-Events 2017 in Bayern und Österreich zu. Die Microadventures beginnen mit einer Wanderung zu einer idyllischen Bergwiese. Dort angekommen, starten die Teilnehmer am Lagerfeuer in eine - sicher unvergessliche - Nacht am Berg.

Für die jeweils auf 50 Personen beschränkten Termine in Lam (24. und 25. Juni), am Achensee (05. und 06. August) sowie in Garmisch-Partenkirchen (25. und 26. August) können sich alle "Mirco-Abenteurer" ebenfalls jetzt anmelden. 

- Anzeige -

0 Kommentare

Kommentar schreiben