Der Arete du Diable ist einer der großen Kletter-Klassiker im Massiv des Mont Blanc. Top-Bloggerin Erika Spengler von ulligunde.com ist die "Fünf-Türme-Tour" diesen Sommer angegangen.

Der Teufelsgrat zählt zu den großen Klassikern in den Bergen rund um Chamonix. Er führt über fünf markante Türme (Corne du Diable, Pointe Chambert, Pointe Mediane, Pointe Carmen, Isoleeragen) - von denen drei zwingend erklettert werden müssen - hinauf zum Gipfel des Mont Blanc du Tacul (4248m).

- Anzeige -

Aber selbst wenn man die restlichen "Granitnadeln" auslässt, bleibt es eine lange und äußerst anspruchsvolle Tour, die aber nie langweilig wird.

Anfangs durch Schnee und ggf. Geröll, später durch Blockgelände, warten zum Sonnenaufgang die Herzstücke dieser Tour: Sensationelle Kletterei bis in den oberen fünften UIAA-Grad mit garantiert unendlich viel Luft unter den Sohlen.

"Eine Tour, die an Abwechslungsreichtum, Tiefblick und Wildheit ihresgleichen sucht", findet (nicht nur) Erika Spengler, die im Juli den Teufelsgrat geklettert ist - u nd für alpin.de diese Fotogalerie zusammengestellt hat.

- Anzeige -

Die Allgäuerin betreibt seit 2010 den äußerst erfolgreichen Outdoor-Blog ulligunde.com, auf dem nahezu alle Facetten des Bergsports - "aus Sicht einer kleinen Frau" (O-Ton Erika) - beleuchtet werden, noch dazu mit erstklassigen Bildern!

Bloggerin Erika Spengler von ulligunde.com

| © ulligunde.com

Mehr Bilder und einen ausführlichen Bericht zur Tour am Teufelsgrat findet Ihr unter www.ulligunde.com.

- Anzeige -

1 Kommentar

Kommentar schreiben
Gerdi Spengler

Schaurig schön... und wunder-bar, wenn ihrheil rauf und heil runter kommt. Kompliment den Sportlern E+M und dir, Erika, für die grandiosen Fotos... als wär man dabei.