Während des Wochenendes kam der Winter zurück in die Berchtesgadener Alpen. Bleibt er?

Das Franz-Matras-Haus am Hochkönig ist eine der höchstgelegensten Schutzhütten der Ostalpen. Es liegt mehr oder weniger auf dem Gipfel des 2941 Meter hohen Hochkönigs im österreichischen Teil der Berchtesgadener Alpen. In dieser Höhe kann der Winter jeden Tag einbrechen, wie die Posts der Facebook-Seite des Matrashauses zeigen...

- Anzeige -

So sah es aus, wenn man am Samstag, 15. Juli, die Tür vom Matrashaus öffnete:

Macht den Abstieg ein wenig anspruchsvoller...

- Anzeige -

Lieber doch die paar Meter zum Gipfel und einen weiteren Tag bleiben?

Und jetzt? Sommer ade am Hochkönig? Das Team vom Matrashaus gibt schon wieder Entwarnung...

Habt Ihr vor, den grandiosen "Königsjodler-Klettersteig" am Hochkönig, anzugehen, wartet also lieber noch ein paar Tage...

- Anzeige -

0 Kommentare

Kommentar schreiben