ALPIN-Chefredakteur Bene Benedikt hat die Helly Hansen Odin Huginn Pant für Euch getestet.

  • Hersteller: Helly Hansen

  • Modell: Odin Huginn Pant

  • Preis: 144 Euro

  • Vertrieb: hellyhansen.com

- Anzeige -

ALPIN-Einschätzung

Diese Hose heißt wie einer der beiden mythischen Raben, die über die neun Welten fliegen und Gott Odin Nachrichten überbringen. Eine fliegende Hose sozusagen. Genau das richtige für dichtende Pegasus-Jünger, oder? Und was soll ich sagen: Das läuft! Die weiche Softshell-Hose wurde für die norwegische Antarktis-Station entwickelt. Sie ist ziemlich wind- und wasserdicht (PFC-freie DWR). 

© Helly Hansen
- Anzeige -

Bei Sturm und starkem Regen braucht‘s eine Überhose, aber an nicht zu heißen Tagen ist sie ein guter Begleiter. Die Passform ist prima, auch dank vorgeformter Knie und der gut gemachten Beinabschlüsse mit Reißverschluss, Stiefelhaken und zwei Druckknöpfen. Taschen hat sie reichlich, auch eine verdeckte Innentasche. Die schräge am Oberschenkel passt nur knapp für Karten. Ungewohnt ist der hohe Reißverschluss bis Bundhöhe. Und: Es gibt sie auch in anderen Farben!

Das sagt die Redaktion

ALPIN-Chefredakteur Bene Benedikt: "Eine dünne Softshell-Hose, robust, flexibel, atmungsaktiv und durchdacht. Die passt!"

Vorteile

Sehr gute Passform, feine Details

Nachteile

Oberschenkeltasche könnte größer sein

- Anzeige -

0 Kommentare

Kommentar schreiben