Hier erfahrt ihr, wie ihr ins Wallis kommt und wo ihr Euch informieren könnt.

Mit 300 Sonnentagen im Jahr und seiner majestätischen Bergkulisse von Viertausendern, seiner unberührten Natur und seinen regionalen Qualitätsprodukten ist das Wallis ein Paradies für Aktive und Genusswanderer. 

- Anzeige -

Gelebte Traditionen in der ursprünglichen Landschaft bieten unvergessliche Momente für ambitionierte Sportler, Feinschmecker und Kulturliebhaber. Willkommen im Wallis!

Noch nicht den nächsten Urlaub geplant? Dann lasst Euch doch von diesem Video inspirieren:

Anreise

Mit dem Auto von München über Bregenz, Chur, Oberalp und Furkapass ins Wallis. Von Norden über Basel, Bern und den Lötschbergtunnel (Autoverladung) ins Wallis.

Mit dem Zug nach Visp und von dort mit dem Postbus zu den Destinationen. Der Glacier Express verbindet St. Moritz mit Zermatt.

Info

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Spring has sprung on Lake Bachalp @grindelwald_eiger and @danielbruehlmann has perfectly captured the moment in his great photo. You can comfortably reach Lake Bachalp by foot in under an hour from the upper station of the Grindelwald First railway. When the lake is completely calm, you can see a reflection of the Schreckhorn in the water. Alongside Lake Bachalp, the First region @jungfrauregion has a lot of adventures to offer lovers of the great outdoors. Fly through the air at over 80 kilometres an hour on a First Flyer or First Glider, test your head for heights on the First Cliff Walk suspension bridge and feel the wind in your hair as you descend to the valley in a mountain cart. No doubt about it: Grindelwald First is THE adventure playground of @madeinbern!

Ein Beitrag geteilt von Switzerland Tourism (@myswitzerland) am

Valais/Wallis Promotion Rue Pré Fleuri 6, CH-1951 Sion, Tel. +41 27 327 35 90, wallis.ch 

Schweiz Tourismus Tel. 00800 100 200 30, MySwitzerland.com

Facebook: MySwitzerland; Instagram: myswitzerland

- Anzeige -