Dem am 16. April tödlich verunglückten Extrembergsteiger soll mit einem Lichtermeer gedacht werden.

Wie das Management von David Lama "stellvertretend für Familie und Freunde" am 19. Juni über diverse Social-Media-Kanäle bekannt gab, werde es am 19. Juli in der Axamer Lizum (nahe Innsbruck) eine öffentliche Gedenkfeier für den verstorbenen Alpinisten geben, "um gemeinsam Zeit an einem Ort zu verbringen, an dem er so gerne war."

- Anzeige -
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Gedenkfeier für David Lama / Axamer Lizum, 19. Juli, 17-24 Uhr?? ?? Wir möchten uns abermals für die anhaltende Anteilnahme bedanken. Die vielen Briefe, wohltuenden Worte und Gesten empfinden wir als große Stütze in dieser schweren Zeit. Es tut gut, zu wissen, dass so viele Menschen David im Herzen tragen.?? ?? Es ist uns ein Anliegen, mit allen, die sich David verbunden fühlen, am 19. Juli in seinem Andenken zusammenzukommen und gemeinsam Zeit an einem Ort zu verbringen, an dem er so gerne war.?? ?? Mit Blick auf die Kalkkögel, seine liebsten heimischen Berge, möchten wir am Hoadl Davids einzigartigem Leben gedenken. Zwischen 17:00 und 24:00 wird die Standseilbahn der Axamer Lizum zum kostenlosen Transport bereitstehen. Bis Sonnenuntergang ist Zeit anzukommen und sich auszutauschen, danach wird ein Lichtermeer folgen. Genauere Details zum Ablauf werden eine Woche vor dem Ereignis bekanntgegeben.?? ?? Management David Lama, stellvertretend für Familie und Freunde?? ?? ___________?? ?? ?Memorial for David Lama / Axamer Lizum, July 19, 5pm till midnight?? ?? We would like to thank you again for the continuing condolences. The many letters, encouraging words and gestures support us in this difficult time. It is good to know that so many people carry David in their hearts.?? ?? It is important for us to meet in remembrance of David with everyone who feels connected to him at a place that he enjoyed very much. ?? ?? With a view towards his most loved local mountains, the Kalkkögel, we would like to remember David’s unique life at the so-called Hoadl on July 19. The cable railway of the Axamer Lizum will run free of charge from 5pm to midnight. There is time to arrive and exchange until sunset, followed by a sea of lights. More detailed information will be given one week prior to the event.?? ?? David Lama's Management, representing family and friends

Ein Beitrag geteilt von David Lama (@davidlama_official) am

Weiter heißt es in der Mitteilung: "Mit Blick auf die Kalkkögel, seine liebsten heimischen Berge, möchten wir am Hoadl Davids einzigartigem Leben gedenken. Zwischen 17:00 und 24:00 wird die Standseilbahn der Axamer Lizum zum kostenlosen Transport bereitstehen. 

Bis Sonnenuntergang ist Zeit anzukommen und sich auszutauschen, danach wird ein Lichtermeer folgen. Genauere Details zum Ablauf werden eine Woche vor dem Ereignis bekanntgegeben."

- Anzeige -

Fotogalerie: Impressionen aus dem Leben von David Lama.

David Lama war am 16. April zusammen mit Hansjörg Auer und Jess Roskelley bei einem Lawinenabgang am Howse Peak im Banff-Nationalpark ums Leben gekommen. Das Trio befand sich gerade im Abstieg von dem 3295 Meter hohen Gipfel, den es zuvor über die extrem schwierige Route "M16" erreicht hatte, als das Unglück passierte. 

Der Tod der drei Spitzenalpinisten hatte weltweit, auch über die Grenzen der Bergsportszene hinaus, für Bestürzung gesorgt:

- Anzeige -

0 Kommentare

Kommentar schreiben