Der Iran ist sicher kein klassisches Bergsteiger-Ziel, doch seit Hassan Rohani zum Staatspräsidenten gewählt wurde, hat sich manches geändert und der Tourismus boomt. Den Iran durchziehen riesige Gebirgsketten mit über 40 Viertausendern – ein Paradies für solche, die gern Neues entdecken.

Viele assoziieren den Iran mit schimmernden Moscheekuppeln, prachtvollen Palästen und viel Kultur. Aber das Land über den Dächern Teherans hat auch eine faszinierende Bergwelt zu bieten.

- Anzeige -

Die Aufmacher-Seiten der Reportage.

| © www.alpin.de

Für unsere ALPIN-Dezemberausgabe war Autorin Billi Bierling, die Himalaya-Chronistin, auf dem "Rauchenden Berg", dem 5671 Metern hohen Vulkan Damawand. 

Die 8-seitige Reportage über das Bergabenteuer auf dem Vulkan Damawand im fernen Iran lest ihr in der ALPIN Dezember-Ausgabe. 

- Anzeige -

ALPIN 12/2018 ist ab 10. November im Zeitschriftenhandel und in unserem Webshop erhältlich. 

Hier könnt ihr Euch durch einige exklusive Bilder aus der Geschichte klicken!

Weitere Themen in ALPIN 12/2018

Das Cover von ALPIN 12/2018.

| © www.alpin.de
- Anzeige -

0 Kommentare

Kommentar schreiben