Wir bieten Euch exklusiv 11 GPS-Tracks der Touren aus ALPIN 01/2019 zum Download!

In ALPIN 01/2019 findet Ihr die schönsten Touren der aktuellen Ausgabe auf Tourenkarten zum Sammeln und Mitnehmen! Und auf alpin.de bieten wir Euch exklusiv 11 GPS-Tracks unserer Touren zum kostenlosen Download!

- Anzeige -

Neu! Ab sofort ist nicht nur wie bisher jede Tour von unseren Autoren gegangen undvon der Redaktion gegengecheckt, sondern ausgewählte Touren sind auch durch dieProfi-Bergführer des Verbands Deutscher Berg- und Skiführer (VDBS) geprüft!

Die Lage der in ALPIN 01/2019 vorgestellten Touren.

| © www.alpin.de

Das ganze ausgeklügelte System der ALPIN-Tourenkarten erklären wir online übersichtlich unter alpin.de/tourenkarten-richtig-lesen.

- Anzeige -

Im Folgenden die GPS-Tracks, die wir Euch gratis zum Download im GPS Exchange Format (GPX) anbieten:

Berchtesgadener Alpen: Blaueisgletscher (1820m)

Berchtesgadener Alpen: Schärtenspitze (2153m)

Berchtesgadener Alpen: Durch den Zauberwald nach Ramsau

Lechtaler Alpen: Muttekopf (2774m)

Lechtaler Alpen: Sinnesjoch (2273m)

Lechtaler Alpen: Vom Engelkar ins Spartekar (2580m)

Rätikon: Sulzfluh-Überschreitung (2807m)

Rätikon: Kreuzjoch (2261m)

Rätikon: Drusentor (2343m)

Rätikon: Großer Drusenturm (2830m)

Sextener Dolomiten: Große Zinne über Normalweg ( 2999m)

Diese 16 Tourenkarten findet Ihr in ALPIN 01/2019.

| © www.alpin.de

NEU: Klickt auf den GPS-Link, um den Track zu öffnen oder direkt in Euren Download-Ordner zu speichern!

Apple-User haben möglicherweise eine Ein-Tasten-Maus. Haltet auf der Apple-Tastatur die Taste [ctrl] gedrückt und klickt dann mit der Maus. Damit simuliert Ihr den Rechtsklick.

Die .gpx-Tracks könnt Ihr auf Ihr GPS-fähiges Gerät laden und nachwandern,- gehen,- fahren etc.

Wenn Ihr eine GPX Datei öffnen möchtet, dann verwendet dafür am besten Google Earth. Anzeigen lassen könnt Ihr Euch die Tracks auch online in sogenannten .gpx Viewern.

- Anzeige -