- Anzeige -

- Anzeige -
 
www.alpin.de
   Das aktuelle Heft

   Fotowettbewerb

- Anzeige -
Eventkalender
Veranstaltung
Fr. 31.10.

Abenteuer Berg
TV-Tipp
Sa. 01.11.

Die Alpen von oben
TV-Tipp
So. 02.11.

ZDF-Fernsehgarten on tour

Video der Woche
Video abspielen

- Anzeige -
Toolbar
Seite versenden Sitemap

CO2neutralwebsite
Wie ist das Wetter in meiner Zielregion?

Täglich aktuell: Das Bergwetter in den Alpen

31.10.2014 15:58:02
Hochdruckeinfluss über dem gesamten Alpenraum sorgt für störungsfreies und sonniges Herbstwetter bei mäßigem Nordostwind. Am Wochenende bleibt der Hochdruckeinfluss wetterbestimmend und es ist sehr windarm.
- Anzeige -

Ostalpen: Aussichten für Samstag:

Ostalpen

Windarmes, ruhige Herbstwetter auf den Bergen. Es in der Höhe relativ mild. Die Sonne scheint nicht immer ungetrübt. Es ziehen Schleierwolken hoch über den Gipfeln durch, die vor allem in den Nordalpen relativ dicht sein können. Sie werden das Sonnenlicht zeitweise spürbar dämpfen. Im Tagesverlauf werden diese Wolken aber überall dünner und immer weniger ausgedehnt sein. Der Abbau der Schneedecke schreitet rasch voran, dennoch ist es vor allem in den Nordalpen winterlich. Die Nullgradgrenze liegt auf 3100m.

Westalpen

Windarmes, ruhige Herbstwetter auf den Bergen. Es in der Höhe relativ mild. Die Sonne scheint häufig, zeitweise aber nicht ungetrübt. Es ziehen mehr oder weniger dichte Schleierwolken hoch über den Gipfeln durch. Sie werden das Sonnenlicht zeitweise spürbar dämpfen. Im Tagesverlauf werden diese Wolken dünner und immer weniger ausgedehnt sein. Die Nullgradgrenze liegt auf 3200m.

Ostalpen: Weitere Aussichten ab Sonntag:

Ostalpen

Der Sonntag steht noch ganz im Zeichen von herbstlichem Hochdruck. Ausgezeichnetes Tourenwetter. In der Nacht auf Montag wird es von Westen her windig. Am Montag selbst bildet sich eine Südföhnlage aus, die im Norden trockenes, mildes und windiges Wetter, im Süden viele Wolken bringt. Regen gibt es am Montag voraussichtlich nur ganz im Südwesten der Ostalpen.

Westalpen

Der Sonntag steht noch ganz im Zeichen von herbstlichem Hochdruck. Ausgezeichnetes Tourenwetter. In der Nacht auf Montag wird es windig. Am Montag selbst bildet sich eine starke Südföhnlage aus, die im Norden trockenes, mildes und stark windiges Wetter, im Süden viele Wolken und Regen bis über 2000m hinauf bringt.

Prognose erstellt von der ZAMG-Innsbruck für alpin.de
Links zu Online-Wetterdiensten, die Ihnen eine genaue Vorhersage für Ihre Zielregion bieten, finden Sie hier.

Links zur aktuellen Schnee- und Lawinenlage haben wir für Sie hier zusammengefasst.


- Anzeige -

31.10.2014 15:58:02
Sitemap Drucken Versenden


01.11.2014 09:06:06