- Anzeige -

- Anzeige -
 
www.alpin.de
   Das aktuelle Heft


- Anzeige -
Eventkalender
Veranstaltung
Sa. 19.04.

Skitouren in Bivio
Veranstaltung
Sa. 19.04.

Skitouren in Bivio
TV-Tipp
Sa. 19.04.

Die Steiermark

Video der Woche
Video abspielen

- Anzeige -

Zum Lawinenlagebericht Bayern Zum Lawinenlagebericht Bayern ALL: Allgäuer Alpen AMM: Ammergauer Alpen WFK: Werdenfelser Alpen BVA: Bayerische Voralpen CHG: Chiemgauer Alpen BGD: Berchtesgadener Alpen Zum Lawinenlagebericht Bayern
Toolbar
Seite versenden Sitemap

CO2neutralwebsite
Wie ist das Wetter in meiner Zielregion?

Täglich aktuell: Das Bergwetter in den Alpen

19.04.2014 17:02:45
Ein Tief über Mitteleuropa beeinflusst in den kommenden Tagen das Wetter im Alpenraum. Es bleibt damit eher labil und unbeständig.
- Anzeige -

Ostalpen: Aussichten für Sonntag:

Ostalpen

Westlich der Tauern beginnt der Tag recht sonnig. Im Tagesverlauf bilden sich Quellwolken, die die Sicht einschränken können. Später muss man auch mit dem ein oder anderen Schauer rechnen, besonders in den Dolomiten. Von den Tauern ostwärts ist es meist von der Früh weg wolkig und nur wenig Sonne. Die Gipfel stecken oft im Nebel und dazu gibt es immer wieder Schnee- oder Regenschauer. Schneefallgrenze 1600 bis 2100m. In 2000m 0 bis 4 Grad, in 3000m -6 bis -2 Grad. Der Wind ist meist schwach bis mäßig aus südlichen Richtungen. In Schauernähe teils kräftige Böen.

Westalpen

Der Ostersonntag beginnt verbreitet sonnig, im Südwesten zieht es aber bald wieder zu. Im Tagesverlauf bilden sich dann überall Quellwolken und später lokale Schauer, vor allem entlang vom italienischen Alpenbogen. Schneefallgrenze zwischen 1700 und 2200m. In 2000m um 1 Grad, in 3000m -6 bis -3 Grad, in 4000m um -10 Grad. Der Wind ist im Süden mäßig, sonst schwach aus südlichen Richtungen Vorsicht: zwischen Gran Paradiso und Walliser Alpen hat es seit Samstag Früh teils 30 bis 50cm Neuschnee gegeben!.

Ostalpen: Weitere Aussichten ab Montag:

Ostalpen

Am Ostermontag verbreitet unbeständiges Bergwetter mit vielen Wolken und nur zwischendurch etwas Sonne. Dazu ist jederzeit ein kurzer Schauer möglich, vor allem am Nachmittag und die Gipfel stecken zeitweise in Wolken. Am Dienstag zunächst etwas mehr Sonne. Ab Mittag bilden sich aber wieder Quellwolken und in Folge sind wieder lokale Schauer möglich.

Westalpen

Am Ostermontag überwiegen die Wolken, die Sonne zeigt sich nur vorübergehend. Dazu regnet es immer wieder, der Schwerpunkt bleibt die Alpensüdseite, mit Schnee oberhalb von 1800 bis 2200m. Am Dienstag wenig Änderung, es bleibt labil und unbeständig. Es wechselnd dadurch Sonne und Quellwolken mit ein paar Schauern, vor allem am Nachmittag.

Prognose erstellt von der ZAMG-Innsbruck für alpin.de
Links zu Online-Wetterdiensten, die Ihnen eine genaue Vorhersage für Ihre Zielregion bieten, finden Sie hier.

Links zur aktuellen Schnee- und Lawinenlage haben wir für Sie hier zusammengefasst.


- Anzeige -

19.04.2014 17:02:45
Sitemap Drucken Versenden


19.04.2014 19:06:14