- Anzeige -

- Anzeige -
 
www.alpin.de
   Das aktuelle Heft


- Anzeige -

Video der Woche
Video abspielen

- Anzeige -
Toolbar
Seite versenden Sitemap

CO2neutralwebsite
Wie ist das Wetter in meiner Zielregion?

Täglich aktuell: Das Bergwetter in den Alpen

22.07.2014 17:02:55
Der Kern eines Höhentiefs verlagert sich allmählich Richtung Balkan, so dass der Tiefdruckeinfluss kurzzeitig etwas abnimmt. Die feuchtwarmen Luftmassen bleiben schauer- und gewitteranfällig.
- Anzeige -

Ostalpen: Aussichten für Mittwoch:

Ostalpen

Wechselhaftes Bergwetter: Entlang des Alpenhauptkamms und nördlich davon halten sich am Vormittag noch störende Hangwolken, aus denen etwas Niederschlag möglich ist. Diese gehen tagsüber in Quellwolken über, die die Sonne jedoch immer wieder durchlassen. Am Nachmittag besonders im Nordosten schauer- und gewitteranfällig. Sonst meist trocken. Im Süden hingegen beginnt der Tag meist recht sonnig, ausgenommen im äußersten Südosten. Hier bleibt es weiterhin trüb regnerisch. Am Nachmittag bilden sich verbreitet Quellungen, die jedoch höchstens im Südwesten gewittrige Schauer mit sich bringen. Die Temperatur liegt in 2000m bei 10 bis 14 Grad.

Westalpen

Der Mittwoch bringt zunächst recht sonniges Wetter mit sich, abgesehen von einzelnen hochnebelartigen Restwolken, die sich besonders im Norden halten. Diese wandeln sich bald in Haufenwolken, so dass der Nachmittag im Norden bei wechselnd bewölkten Verhältnissen weiterhin recht freundlich und trocken verläuft. Im Süden hingegen entwickeln sich bald mächtige Quellwolken, die Schauer- und Gewitterneigung nimmt rasch zu. Die Temperatur liegt in 3000m bei 3 bis 5 Grad. .

Ostalpen: Weitere Aussichten ab Donnerstag:

Ostalpen

In den Nordalpen am Donnerstagvormittag recht freundlich, bald bilden sich hier neuerliche Quellungen, die ab den Nachmittagsstunden besonders am westlichen Alpenhauptkamm Schauer mit sich bringen. In den Südalpen ist es den ganzen Tag über unbeständig bei gewittrigen Regenschauern bereits ab den Vormittagsstunden. Auch am Freitag bleibt es noch wechselhaft, wobei der Vormittag meist trocken, der Nachmittag schauer- und gewitteranfällig verläuft.

Westalpen

Besonders im Süden bleibt es den ganzen Tag trüb regnerisch, wobei einzelne Gewitter bereits am Vormittag möglich sind. Am Nachmittag breiten sich diese gewittrigen Schauer auch Richtung Nordalpen aus. Am Freitag insgesamt etwas beständiger, jedoch weiterhin nachmittägliche Quellungen mit Schauer und Gewitter besonders im Süden.

Prognose erstellt von der ZAMG-Innsbruck für alpin.de
Links zu Online-Wetterdiensten, die Ihnen eine genaue Vorhersage für Ihre Zielregion bieten, finden Sie hier.

Links zur aktuellen Schnee- und Lawinenlage haben wir für Sie hier zusammengefasst.


- Anzeige -

22.07.2014 17:02:55
Sitemap Drucken Versenden


23.07.2014 11:13:04