Immer der Steilküste entlang

Bevor es auf Madeira Tunnel gab, war dieser ausgesetzte Pfad 300 Meter über dem Meer der einzige und schnellste Verbindungsweg.

  • Tourdaten
  • Anreise
  • Literatur
Wanderung, mittel
Dauer 4:45 Std.
Strecke 9,70 km
Aufstieg 380 Hm
Abstieg 590 Hm
Höchster Punkt 220 Hm
Tiefster Punkt 197 Hm
Bewertung
Kondition
Technik
Erlebniswert
Landschaft
Download

Beste Zeit

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Tourbeschreibung

Madeira ist extrem vielseitig. Es gibt botanische Gärten, die hübsche Hauptstadt Funchal, gute Fischrestaurants und spektakuläre Küstenwanderungen. Die hohen Gipfel verstecken sich gern im Nebel. Die Farben wechseln von Grün zu Grau, von Braun zu Türkisblau, auch Sonne, Nebel und Regen wechseln sich ständig ab.

Wegbeschreibung

Gegebüber der Bushaltestelle beginnt die Levada do Canical. Sie führt durch landwirtschaftlich genutztes Gelände in das Tal der Ribeira Seca. Für den nicht markierten Aufstieg zur Boca do Risco orientiert man sich am besten an der Stromleitung. Am Sattel angelangt nach links und dem nach unten führenden Weg folgen. Er geht bald in einen schmalen Pfad über; diesem entlang der Steilküste folgen. Nachdem wir die Steilküste verlassen haben, steil hinab zur Siedlung Larano. Hier der Asphaltstraße folgen. In einer Linkskurve weiter bis nach Porto da Cruz.

Tosende Brandung tief unter dem luftigen Weg an der Steilküste entlang.

| © Wibke Helfrich

Sicherheitshinweise

Sicher unterwegs beim Bergwandern: Hier findet ihr 10 Empfehlungen des Deutschen Alpenvereins.

Ausrüstung

Wanderausrüstung.

Das darf bei keiner Wanderung fehlen: die ALPIN-Checkliste Bergwandern.

Gutes Schuhwerk ist Pflicht für eine Wanderung im Gebirge. Wanderschuhe im ALPIN-Test findet Ihr hier.

Alle ALPIN-Tests zum Thema Bergwandern.

Alles was Euch noch für diese Tour fehlt, gibt es im ALPIN-Shop.

Diese Wanderung ist kein Rundweg. Wer nicht mit dem Bus zurückkehren will, kann auch nur den Küstenabschnitt hin und zurück wandern, was in der Summe 18 km ergibt. Allerdings ist Porto da Cruz ein schöner Endpunkt und dort einzukehren, rundet den Wandertag schön ab. Der Weg an sich ist nicht besonders schwierig, allerdings verläuft er recht ausgesetzt und teilweise ungesichert an einer Steilklippe.

Tipp des Autors Wibke Helfrich

Weitere Infos und Links

INFO

Visit Madeira, visitmadeira.pt

 

EINKEHR

Einkehrmöglichkeiten in Porto da Cruz – einige direkt am Meer.

 

WANDERFÜHRER

Madeira Adventure Kingdom, madeira-adventure-kingdom.com

Madeira Experience Tours, madeiraexperiencetours.com

 

UNTERKÜNFTE

Die Straßen auf Madeira sind klein und kurvig. Um von der Nord- an die Südküste zu gelangen, sitzt man je nach Fahrstrecke fast zwei Stunden im Auto. Deshalb der Tipp der ALPIN-Autorin Wibke Helfrich: geografisch verschiedene Unterkünfte buchen!

Im Norden: „Meine Lieblingsbleibe auf Madeira an der wilden Nordküste ist Quinta do Furão. Die Unterkunft liegt direkt auf einer Klippe über dem Meer – mit gigantischem Blick über die Steilküste. Zum Hotel gehören ein Außen- und Innenpool und eine Sauna. Hier konnte ich, sozusagen direkt vom Bett aus, die tollsten Sonnenaufgangsfotos machen. Das Frühstück ist ein Traum. Was ich besonders toll finde: Hier ist nichts in Plastik verpackt. Alles ist frisch zubereitet und es gibt eine Riesenauswahl.“ Doppelzimmer mit Frühstück ca. 75 Euro, quintadofurao.com

Im Süden: „Auch ganz toll sind die wunderbaren Selbstversorger-Hütten Fajã dos Padres, die man nur mit einer Seilbahn erreichen kann, da sie unterhalb einer 300 Meter hohen Klippe in einem Garten liegen, der schon vor mehr als 500 Jahren von Jesuiten zum Obst- und Gemüse-Anbau genutzt wurde. Auch heute werden hier noch Bananen, Mangos, Avocados und Wein angebaut. Alle Hütten haben Terrassen direkt über der Brandung. Wer früh in die Berge will oder abends ausgehen möchte, für den sind die Gondelzeiten zwischen 8.00 und 19.00 Uhr vielleicht nicht optimal.“Selbstversorger-Hütte inkl. Frühstück ab 80 Euro, fajadospadres.com

powered by outdooractive