Der Grimming – alles außer grimmig

Der höchste freistehende Gipfel der Alpenrepublik bietet eine Traumtour für gestandene Bergsteiger:innen.

  • Tourdaten
  • Anreise
  • Literatur
Bergtour, schwer Österreich
Dauer 10 Std.
Strecke 11,51 km
Aufstieg 1730 Hm
Abstieg 1730 Hm
Höchster Punkt 2351 Hm
Tiefster Punkt 645 Hm
Bewertung
Kondition
Technik
Erlebniswert
Landschaft
Exposition
N O S W
Download

Beste Zeit

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Tourbeschreibung

Der Grimming ist eine Burg von einem Berg  und der höchste freistehende Gipfel Österreichs. Der Anstieg über den Südostgrat verbindet spannende Luftigkeit mit atemberaubenden Tiefblicken. Allerdings braucht es eine ordentliche Kondition.

Wegbeschreibung

Von Schloss Trautenfels gelangt man auf dem Weg 681 in 1 Std. zur Grimminghütte. Gleich hinter der Hütte geht’s durch Wald in die Au. Eine erste Steilstufe unterhalb der Schneegrube wird auf einer Leiter überwunden, danach zweigt man an einem Markierungsstein links ab. Durch Latschengassen wird die südliche Schneegrube erreicht. Man durchsteigt das Kar bis in seinen oberen Teil, wo ein markantes und markiertes Band nach links zunehmend steil – erst im Schutt, dann im Fels – auf den grasigen Südostgrat hinaufleitet. Am Grat folgt man den dichten Markierungen, zunächst überwiegend im Gehgelände, später in schönem Fels zum Fipfel.Abstieg: In einer aussichtsreichen Kammwanderung nach Norden und Nordosten zum Multereck, von dort über den stellenweise versicherten Steig durch die Schneegrube zur Grimminghütte und weiter ins Tal.

| © Robert Demmel

Sicherheitshinweise

Die gesamte Route ist mit roten Kreisen bestens markiert.

Sicher unterwegs beim Bergwandern: Hier findet ihr 10 Empfehlungen des Deutschen Alpenvereins.

Sicher unterwegs im Blockgelände. Tipps zum Gehen in weglosem Gelände findet ihr hier.

Ausrüstung

Wanderausrüstung.

Das darf bei keiner Bergtour fehlen: die ALPIN-Checkliste Wandern im Hochgebirge

Gutes Schuhwerk ist Pflicht für eine Bergtour. Geeignete Schuhe im ALPIN-Test findet ihr hier.

Alle ALPIN-Tests zum Thema Bergsteigen.

Alles was euch noch für diese Tour fehlt, gibt es im ALPIN-Shop.

Mit Kletterstellen im II. und III. Schwierigkeitsgrad verlangt der Südostgrat beherztes Zupacken.

Tipp des Autors Robert Demmel

Weitere Infos und Links

INFO

Tourismusverband Stainach-Pürgg, Tel. +43 3682 20858, gibtfreiraum.at

 

HÜTTE/EINKEHR

Grimminghütte, 966 m, Naturfreunde, durchgehend bewirtschaftet von 1. Juni bis 30. September, im Mai und Oktober an Wochenenden und Feiertagen, Tel. +43 676 3319498, grimminghuette.naturfreunde.at

 

GEHZEITEN

Aufstieg über den SO-Grat auf den Grimming 5 – 7 Std. (je nachdem wie viel am Grat gesichert werden muss)

4 Std. Abstieg über das Multereck.

 

BERGFÜHRER

Herbert Raffalt, Tel. +43 664 8980895, raffalt.com

powered by outdooractive