Vis-à-vis der Wildspitze

Dieser Wanderdreitausender bietet eine nicht allzu lange Tagestour mit besten Blicken auf den höchsten Ötztaler.

  • Tourdaten
  • Anreise
  • Literatur
Bergtour, mittel Österreich
Dauer 6 Std.
Strecke 8,57 km
Aufstieg 1100 Hm
Abstieg 1100 Hm
Höchster Punkt 3023 Hm
Tiefster Punkt 1895 Hm
Bewertung
Kondition
Technik
Erlebniswert
Landschaft
Gefahrenpot.
Exposition
N O S W
Download

Beste Zeit

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Tourbeschreibung

Das Wilde Mannle über dem Ötztaler Bergsteigerdorf Vent erhebt sich nahe der beeindruckenden Wildspitze, dem höchsten Berg Nordtirols. Es ist der Hüttengipfel der nahen Breslauer Hütte, lässt sich jedoch auch gut von Vent aus besteigen.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz an der Talstation des Wildspitzlifts geht es zwischen den Häusern bergauf und über die Straße. Nach 200 Metern auf der Rodelbahn biegt links der steile Pfad in Richtung Berggasthof Stablein ab. Dieser kreuzt zweimal unter den Drahtseilen des Lifts, bis er das später im Jahr geschlossene Restaurant erreicht. Zuerst weit rechts aushohlend weiter bergauf steigen und dabei bis zur Bergstation nahe der Kreuzung mit dem Sonnberg Höhenweg weitere zweimal den Lift passieren. An der nächsten Weggabelung rechts halten und somit direkt auf den Gipfel zusteuern.

Nun wird es steiler und felsiger. Die Hände kommen stellenweise zum Einsatz und an einer Stelle hilft ein Drahtseil weiter. Oben führt ein wieder flacherer Rücken zum Gipfel. Abstieg entweder wie Aufstieg oder abwechslungsreicher, aber ein bisschen schwerer über den drahtseilgesicherten Rofenkarsteig. Von dort aus nach Süden zum bereits bekannten Weg.

 

GEHZEITEN

Parkplatz - Restaurant Stablein 1:30 Std.,

Stablein - Kreuzung Sonnberg Höhenweg 0:30 Std.,

Kreuzung - Gipfel 1:30 Std.,

Gipfel - Vent 2:30 Std.

Stableinalm

| © Frank Eberhard

Sicherheitshinweise

Sicher unterwegs beim Bergwandern: Hier findet Ihr 10 Empfehlungen des Deutschen Alpenvereins.

Sicher unterwegs im Blockgelände. Tipps zum Gehen in weglosem Gelände findet Ihr hier.

Ausrüstung

Wanderausrüstung.

Das darf bei keiner Bergtour fehlen: die ALPIN-Checkliste Wandern im Hochgebirge

Gutes Schuhwerk ist Pflicht für eine Bergtour. Geeignete Schuhe im ALPIN-Test findet Ihr hier.

Alle ALPIN-Tests zum Thema Bergsteigen.

Alles was Euch noch für diese Tour fehlt, gibt es im ALPIN-Shop.

Über den gesicherten Rofenkarsteig lässt sich der Gipfel auch überschreiten.

Tipp des Autors Frank Eberhard

Weitere Infos und Links

INFO
Tourismusverband Ötztal, A-6444 Längenfeld, Tel. +43 5253 20130, oetztal.at

 

EINKEHR
Panoramarestaurant Stablein, 2356 m, bis Mitte/Ende September bewirtschaftet.

 

BERGBAHN
Wildspitzlift fährt bis Mitte/Ende September, Tel. +43 5254 30128.

powered by outdooractive