Sie starten Ihre Radtour, die Sie um den Chiemsee führt, in Aschau i.Chiemgau. Fast eben geht es dahin, nur beim Rückweg müssen Sie zwischen Aschau und Bernau ist eine Steigung bewältigen.
  • Tourdaten
  • Anreise
  • Literatur
Radtour, mittel Deutschland
Dauer 5 Std.
Strecke 66,54 km
Aufstieg 258 Hm
Abstieg 248 Hm
Höchster Punkt 619 Hm
Tiefster Punkt 517 Hm
Bewertung
Kondition
Technik
Erlebniswert
Landschaft
Download
GPX KML

Beste Zeit

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Tourbeschreibung

Radeln Sie rund um den Chiemsee, an Badeplätze und Einkehrmöglichkeiten vorbei und immer den herrlichen Blick auf den See und das Alpenpanorama. Von Aschau aus über Bernau/Felden - Übersee/Feldwies - Chieming - Seebruck - Gstadt - Rimsting - Prien - Bernau/Felden - Aschau.

Wegbeschreibung

Von Aschau i.Ch. geht es entlang des Radweges parallel zur Hauptstraße in Richtung Bernau. Sie erreichen Bernau, an der Kreuzung im Ort biegen Sie erst links und gleich wieder rechts Richtung Chiemsee ab. Sie bleiben auf dieser Straße bis zum Kreisverkehr, nehmen die 2. Abfahrt "Neumühlstraße" und radeln ein Stück neben der Autobahn. Ab jetzt folgen Sie der Beschilderung "Chiemsee-Radweg". Nach dem kleinen Autobahnabschnitt kommen Sie durch das Chiemseemoos bis Übersee/Feldwies. Dann geht es, mit vielen wunderschönen Aussichtspunkten auf den Chiemsee nach Chieming, Seebruck und weiter über Breitbrunn bis Rimsting und Prien. Vorbei an der Schiffsanlegestelle der Chiemsee-Schifffahrt in Prien/Stock wieder bis Bernau/Felden. Radeln Sie durch die Birkenallee in den Ort Bernau zurück und kommen wieder an die Kreuzung bis zum Anstieg nach Aschau. Noch zwei Tipps zum Schluss: Wenn Sie sich die Steigung von Bernau nach Aschau sparen möchten, können Sie mit dem Zug von Prien nach Aschau zurück fahren. Mit der Gästekarte von Aschau und Prien fahren Sie kostenlos. Von Ende Mai bis Mitte Oktober umrundet die Chiemsee Ringlinie den Chiemsee mit einem Fahrradanhänger. Sie können beliebig einsteigen und die Tour beenden. Mit Gästekarte kostenlos, Fahrräder geringe Gebühr.

Blick vom Wasser auf den Beobachtungsturm Lachsgang.

| © Hans Zimmermann/AZV Chiemsee

powered by outdooractive