Die kurze Wanderung führt vom Thumsee durch den Wald hinauf zum Hochrießelsattel und weiter zur bewirtschafteten Höllenbachalm. Nach einer Einkehr wandern wir auf dem selben Weg zurück
  • Tourdaten
  • Anreise
  • Literatur
Wanderung, leicht Deutschland
Dauer 3 Std.
Strecke 7,67 km
Aufstieg 475 Hm
Abstieg 475 Hm
Höchster Punkt 880 Hm
Tiefster Punkt 527 Hm
Bewertung
Kondition
Technik
Erlebniswert
Landschaft
Download
GPX KML

Beste Zeit

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Tourbeschreibung

Von der Bushaltestelle Thumsee Seemösl folgen wir der Straße in Richtung Hotel Seeblick, Hinter den Häusern beginnt der wunderschöne Höllenbachsteig. Durch den Wald führt der Weg stellenweise steil nach oben und erlaubt immer wieder Tiefblicke zum See. Untrehalb des Hochrießelsattels erreichen wir die Forststraße, der wir folgen, bis in einer Linkskurve der beschilderte Pfad zur Höllenbachalm nach rechts abzweigt.

 

Leicht abfallend führt der Weg jetzt gemütlich zur Höllenbachalm. Von Anfang Mai bis Mitte Oktober ist die Höllenbachalm taglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.  Während dieser Zeit kümmern sich Hans und Hilde Gruber, die Altbauern vom Eisebichlerhof, um die Gäste.

 

Der Rückweg erfolgt auf dem Aufstiegsweg.

Wegbeschreibung

Von der Bushaltestelle Thumsee Seemösl folgen wir der Straße in Richtung Hotel Seeblick, Hinter den Häusern beginnt der wunderschöne Höllenbachsteig. Durch den Wald führt der Weg stellenweise steil nach oben und erlaubt immer wieder Tiefblicke zum See. Untrehalb des Hochrießelsattels erreichen wir die Forststraße, der wir folgen, bis in einer Linkskurve der beschilderte Pfad zur Höllenbachalm nach rechts abzweigt.

 

Leicht abfallend führt der Weg jetzt gemütlich zur Höllenbachalm. Von Anfang Mai bis Mitte Oktober ist die Höllenbachalm taglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.  Während dieser Zeit kümmern sich Hans und Hilde Gruber, die Altbauern vom Eisebichlerhof, um die Gäste.

 

Der Rückweg erfolgt auf dem Aufstiegsweg.

Der Seewirt am Thumsee

| © Dietmar Denger
Die kleinen Brotzeiten, wie Speck und Käse , werden in der eigenen Käserei und Metzgerei hergestellt.

Tipp des Autors Berchtesgadener Land Tourismus GmbH

Weitere Infos und Links

Die Höllenbachalm ist auch über die beschilderte Mountainbike-Tour Höllenbachalm-Runde zu erreichen

powered by outdooractive