Der Normalweg aufs Säuleck: einfach zu begehen und sehr aussichtsreich!
  • Tourdaten
  • Anreise
  • Literatur
Bergtour, mittel Österreich
Dauer 4:45 Std.
Strecke 18,69 km
Aufstieg 1630 Hm
Abstieg 1630 Hm
Höchster Punkt 3086 Hm
Tiefster Punkt 1450 Hm
Bewertung
Kondition
Technik
Erlebniswert
Landschaft
Gefahrenpot.
Exposition
N O S W
Download
GPX KML

Beste Zeit

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Tourbeschreibung

Das Säuleck ist ein verhältnismäßig einfach zu begehender Dreitausender, der mit einem spektakulären, aussichtsreichen Normalweg besticht. Die Route führt - ohne Gletscherkontakt, aber teilweise über Firnfelder und Blockgelände - auf einen der imposantesten Gipfel der Ankogelgruppe.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz Dösental (1450 m) am Dösenbach geht es auf dem Weg 510 am Dösenbach entlang zur Konradhütte (1620 m). Immer weiter dem Weg folgen und über die Dösener Hütten und die Lackböden zum Arthur-von-Schmid-Haus am Rande des Dösener Sees. Von dort auf dem Weg Nr. 534 in steilen Kehren zur Seealm (2429 m), wo man in östliche Richtung quert (Grazer Schartl) bis zu einem Felssporn unterhalb der Großen Gößspitz (2762 m). Nun weiter in Richtung Norden , teilweise über Firnfelder und Blockgelände, bis zum markanten Gipfel des Säuleck (3086 m). Abstieg wie Aufstiegsweg.

 

GEHZEITEN

Parkplatz Dösental - Arthur-von-Schmid-Haus 2:30 Std.
Arthur-von-Schmid-Haus - Gipfel 2:15 Std.
Gipfel - Arthur-von-Schmid-Haus 1:45 Std.
Arthur-von-Schmid-Haus - Parkplatz Dösental 1:45 Std.

Der Nationalpark Hohe Tauern: hübsche Heimat des Arthur-von-Schmid-Hauses

| © Maria Goeth

Sicherheitshinweise

Sicher unterwegs im Blockgelände. Tipps zum Gehen in weglosem Gelände findet Ihr hier.

 

 

Ausrüstung

Bergtourausrüstung.

Das darf bei keiner Bergwanderung fehlen: Die ALPIN-Checkliste Wandern im Hochgebirge findet Ihr hier.

Eine gute Regenjacke sollte man auf der Bergtour immer dabei haben. Wir haben für euch 10 High-End-Modelle getestet.

Alles was Euch an Ausrüstung noch für diese Tour fehlt, gibt es bei uns im ALPIN-Shop.

Aktuelle und unabhängige Tests zum Thema Hochtouren-Ausrüstung findet Ihr hier.

Immer einen Abstecher wert: Das Arthur-von-Schmid-Haus (2281 m), unweit des lauschigen Dösener Sees.

 

 

Tipp des Autors Maria Goeth

Weitere Infos und Links

INFO

Info- & Buchungscenter Mallnitz 11, A-9822 Mallnitz, Tel. +43 4824 2700, www.mallnitz.at

 

BERGFÜHRER

BIOS Nationalparkzentrum Mallnitz, Hans Keuschnig, A-9822 Mallnitz 36, Tel. +43 4825 6161, www.hohetauern.at

 

WANDERBUS

Nationalpark Wanderbus, Tel. +43 4824 270042, www.nationalpark-hohetauern.at/wanderbus

powered by outdooractive