ALPIN-Redakteur Andreas Erkens hat den Capture Clip v3 von Peak Design für euch getestet.

  • Modell: Capture Clip v3

  • Hersteller: Peak Design

  • Preis: 69,99 Euro

  • Vertrieb:enjoyyourtravel.de

ALPIN-Einschätzung zur Kamera-Halterung Peak Design Capture Clip v3

Manche Dinge sind so einfach, wie sie gut sind. Der Capture Clip v3 ist so eines. Wer große Kameras durch die Berge schleppt, wird die 70 Gramm Gewicht des robusten, aus eloxiertem Aluminium gefertigten Teils nicht spüren.

Getestet: Die Kamera-Halterung Capture Clip v3 von Peak Design.

Getestet: Die Kamera-Halterung Capture Clip v3 von Peak Design.

| © ALPIN

Seinen Nutzen hingegen schon: Der Clip fixiert alle Kameras (bis 90 Kilo!) dank Klemmplatte mit 1/4-Zoll-Kameraschraube sicher und einfach. Ein (verriegelbarer) Knopf macht die Kameras aber jederzeit einsatzfähig!

Das Tool kann man an Schulterträger oder Gürtel montieren; bei größerem Systemgewicht von Objektiv und Kamera und je nach Schulterträger ist die Rändelschraube etwas anstrengend zu fixieren. Eine Imbusschraube wäre schöner. 

+++ Hier gehts zum aktuellen Test leichte Daypacks. +++

Und wer Actionfotograf ist, wird sein schweres Equipment auf langen heftigen Abfahrten per Ski oder MTB doch lieber in den Foto-Rucksack packen.

ALPIN-Fazit zur Kamera-Halterung

ALPIN-Redakteur Andreas Erkens: "Ein feines Teil für Outdoor-Fotografen: Kamera sicher aufgeräumt und doch sofort zur Hand!"

Vorteil der Kamera-Halterung

einfach, leicht, zuverlässig

Nachteil der Kamera-Halterung

Kamera (nicht Halterung) wackelt nur bei viel Action des Fotografen (Ski, MTB)

0 Kommentare

Kommentar schreiben