Wir haben 10 Tourenhosen aus Softshell-Material getestet, die von den Herstellern explizit als Skitourenhosen angeboten werden.

Die Anforderungen an Skitourenhosen sind teilweise konträr: Sie sollen warm sein, aber nicht schwitzig, sie müssen aus einem festen Material sein, sollen aber jede Bewegung mitmachen und dürfen nicht einengen, sie sollen sich perfekt auf der Haut anfühlen, möglichst aber jedem Schneefall standhalten. 

+++ Hier findet ihr unseren aktuellen Test mit 10 leichten Kunstfaserjacken für Skitouren. +++

Das unter einen Hut zu bekommen ist schwierig. Die Hersteller müssen sich entscheiden: entweder mehr Wetterschutz oder ein angenehmes Tragefühl und guter Klimakomfort.

Den kompletten Test findet ihr in der ALPIN 3/21. <a href="https://leserservice.alpin.de/de_DE/einzelhefte/alpin-03-2021/1994806.html" rel="nofollow">Die Ausgabe könnt ihr hier online bestellen.</a>

Den kompletten Test findet ihr in der ALPIN 3/21. Die Ausgabe könnt ihr hier online bestellen.

| © ALPIN

Test Skitourenhosen: So haben wir getestet

Wir hatten von allen Modellen vier Größen für unseren Test zur Verfügung: zwei Damengrößen (S und M) und zwei Herrengrößen (M und L), und zwar an die 40 Stück. 


Zwischen Mitte Dezember und Ende Januar waren diese Hosen auf insgesamt knapp 100.000 Höhenmetern unterwegs. Alle Tester (ca. 25 Personen) haben ihre Eindrücke auf Bewertungsbögen festgehalten. 

Die Feuchtigkeitsaufnahme haben wir durch Wiegen der Hosen vor dem Waschen und direkt danach ermittelt. Während des Trocknungsverlaufs wurde die Hosen stündlich gewogen. Das Gewicht aller Hosen wurde auf einer Präzisionswaage in der Herrengröße M nachgewogen.

Hier findet ihr unseren Test mit zehn Skitourenhosen. Klickt auf das Produktbild für eine Großansicht:

Test Skitourenhosen: Das ist unser Fazit

Wenn das Equipment passt, kann man entspannt auf Tour gehen.

Wenn das Equipment passt, kann man entspannt auf Tour gehen.

| © Birgit Gelder

Die Bandbreite dessen, was wir über die Weihnachtsfeiertage an Skitourenhosen auf dem Tisch hatten, war sehr groß. In der Summe hat uns die Karpos Alagna Plus Evo am meisten überzeugt. Die Hose hat eine super Passform, ist sehr angenehm auf der Haut, vorne winddicht und isoliert etwas mehr als viele der anderen Modelle. Sie kommt sehr gut ohne Gamasche aus und ist robust. 

+++ Eine große Auswahl an Skitourenhosen findet ihr bei uns im ALPIN-Shop. +++

Die La Sportiva Axiom Pant ist eine winddichte Hose aus Vier-Wege-Stretch-Material, die sich sehr angenehm trägt und auch bei unangenehmen Wetterbedingungen noch genügend Schutz bietet. Unser Allround-Tipp. 

Die Damen haben die Patagonia Upstride Pant zu einem ihrer Lieblinge gekürt. Da die Herrenhose weniger gut wegkam, gibt es für die Patagonia den Ladys-Tipp. Viele der anderen Modelle sind funktionell und passen sehr gut, kommen aber spätestens auf der Abfahrt ohne eine Thermo-Überhose nicht aus.

Hier findet ihr Ausrüstungs-Tipps für Skitouren. Klickt auf das Produktbild für eine Großansicht:

 

1 Kommentar

Kommentar schreiben
deichselhirsch

Die Karpos Alagna ist keineswegs winddicht.