ALPIN-Redakteur Andreas Erkens hat den Quantum Asolo Factory Skitouren-Schuh von Dalbello getestet.

  • Modell: Quantum Asolo Factory

  • Hersteller: Dalbello

  • Preis: 699,99 Euro

  • Vertrieb: dalbello.it

ALPIN-Einschätzung zum Dalbello Quantum Asolo Factory

Der Quantum Asolo Factory ist das Flaggschiff der neuen Skitourenlinie von Dalbello. Gefertigt aus Carbon-verstärktem Polyamid ist er extrem leicht und wiegt gerade mal 996 Gramm (in Größe 26.5) pro Schuh. Damit ist man flink unterwegs. Das hat dann allerdings auch seinen Preis! Wirklich anpassbar ist der Schuh nicht – nur in einem gewissen Maße, was am Carbon liegt. 

Getestet: Der Dalbello Quantum Asolo Factory Skitouren-Schuh

Getestet: Der Dalbello Quantum Asolo Factory Skitouren-Schuh

| © Dalbello

Der thermoanpassbare Innenschuh ist sehr dünn und wie alles an dem Schuh auf Effizienz und Gewichtsreduktion getrimmt. Bei dieser klaren Bergauf-Orientierung verwundert es dann schon, wie gut der Quantum Asolo Factory tatsächlich beim Fahren funktioniert! Das liegt sicher an der zweiteiligen Schalenform, die gute Kraftübertragung ermöglicht bei großer Bewegungsfreiheit. 

Doch ein Problem hat der Schuh: Der Ein-/Ausstieg ist rennschuhmäßig schwierig und eher unangenehm, da die vor Schnee schützende Softshell-Schicht am Schaft extrem eng anliegt. – Ansonsten: flinke Flitzer!

+++ Hier geht's zu unserem aktuellen Tourenskischuh-Test. +++

ALPIN-Fazit zum Skitouren-Schuh

ALPIN-Redakteur Andreas Erkens: "Extrem angenehm zu gehender und dafür erstaunlich gut zu fahrender Skitouren-Schuh!"

Vorteile des Skitouren-Schuhs

vom Gewicht her ein top Aufstiegsschuh, der aber auch in der Abfahrt überzeugt

Nachteile des Skitouren-Schuhs

hoher Preis, mäßig anpassbar, fummeliger Ein- und Ausstieg

0 Kommentare

Kommentar schreiben