ALPIN-Testredakteur Olaf Perwitzschky hat das Mammut 7,5 mm Alpine Sender Dry Rope für Euch getestet.

  • Modell: 7,5 mm Alpine Sender Dry Rope

  • Hersteller: Mammut

  • Preis: 160 Euro (50-m-Seil)

  • Vertrieb: mammut.ch

+++ Auf der Suche nach einem neuen Klettergut? Hier findet ihr unseren aktuellen Test. +++

ALPIN-Einschätzung zum Mammut 7,5 mm Alpine Sender Dry Rope

Das Alpine Sender Halb- bzw. Zwillingsseil ist eines der leichtesten und eines der dünnsten Doppelseile auf dem Markt. Mit einem Durchmesser von 7,5 mm und einem Metergewicht von 38 g verschwindet es in der 50-Meter-Version selbst in kleinen Rucksäcken. Aber von vorne: Beim Auspacken fällt angenehm auf, dass das Alpine Sender sofort einsatzbereit ist und nicht erst sorgfältig abgerollt werden muss, um nicht heillos zu verkrangeln.

Im Test: Mammut 7,5 mm Alpine Sender Dry Rope

ALPIN-Testredakteur Olaf Perwitzschky hat das Mammut 7,5 mm Alpine Sender Dry Rope getestet.

| © Mammut

In der Praxis funktioniert es mit allen gängigen Sicherungsgeräten für Doppelseile. Es ist angenehm „weich“ und schön im Handling. Wie inzwischen fast üblich hat es die Doppelzertifizierung für Halbseile (z. B. im Nachstieg je eine Person an einem Strang) und Zwillingsseile (wird immer komplett parallel geführt).

+++ Eine große Auswahl an Kletterseilen findet ihr in unserem ALPIN-Shop. +++

Das sagt die Redaktion zum Seil

ALPIN-Testredakteur Olaf Perwitzschky: "Gerade auf alpinen Touren mit langen Zustiegen kommt es auf jedes Gramm an."

Vorteil

leicht, gute Handhabung

Nachteil

im Neuzustand beim Abseilen hohe Haltekräfte notwendig

0 Kommentare

Kommentar schreiben