ALPIN-Chefredakteur Bene Benedikt hat die Woolpower Base Layer Lite Funktionsunterhose für Euch getestet.

ALPIN 02/2020 mit den vom ALPIN-Team getesteten Produkten könnt ihr hier online nachbestellen. 

| © www.alpin.de
  • Modell: Base Layer Lite

  • Hersteller: Woolpower

  • Vertrieb: woolpower.se

  • Preis: 79,90 Euro (Long Johns), 94,90 Euro (Crewneck)

ALPIN-Einschätzung

Diese Merino-Unterwäsche mit 20% Polyamid war angenehm warm bei meinen bisherigen Winter-Aktivitäten vom Holzmachen zum Skifahren. Sie trägt sich so gut (und „müffelfrei“) wie Teile aus reiner Wolle, soll aber robuster sein als diese. Dauertesterfahrungen fehlen mir noch. 

© Woolpower

Die Linie „Lite“ ist glatt gestrickt und dennoch recht warm. Für kältere Tage gibt es sage und schreibe drei (!) noch stärker isolierende Varianten mit höherem Luftanteil im Gestrick, die „Ullfrotté“ heißen. 

Früher war das der Name der ganzen Marke. Sie gehört einem Familienunternehmen aus Östersund in Nordschweden, das auch die renommierten Gränsfors-Äxte schmiedet. Man denkt dort offenbar traditionell handwerklich oder nachhaltig: Die Teile sind in Schweden hergestellt und enthalten ein Etikett mit dem Namen der Näherin.

Das sagt die Redaktion

ALPIN-Chefredakteur Bene Benedikt: "Die richtige Ausrüstung für die zwei Skitouren-Durchquerungen in diesem Heft!"

Vorteile

angenehm im Griff, gut zu tragen

Nachteile

Maße fallen eher groß aus

0 Kommentare

Kommentar schreiben