Wann ist es an der Zeit, sein Klettermaterial (Seil, Schlingen, Karabiner) auszuwechseln?

Frage von R. Glacher per E-Mail: Wann ist es an der Zeit, sein Klettermaterial (Seil, Schlingen, Karabiner) auszuwechseln? Gibt es dafür Faustregeln?

- Anzeige -

Antwort von Olaf: Nein, Faustregeln gibt es nicht. Die einen gehen (fast) jeden Tag klettern, die anderen nur dreimal im Jahr. Manche klettern viel im Sandstein, andere nur im steilen Kalk. Daher kann man keine allgemeingültigen Tipps zum Austausch von Material geben. Die meisten Hersteller empfehlen gewisse Gebrauchszeiten, sind dabei aber natürlich aus rechtlichen und wirtschaftlichen Gründen auf der vorsichtigen Seite.

In aller Regel kann man festhalten, dass man sein Material immer wieder einer optischen Kontrolle unterziehen sollte. Bemerkt man Beschädigungen (am Seilmantel, an einer Bandschlinge etc.): austauschen! Seile wird man ansonsten nach einigen Jahren (in Gebrauch) schon aus Handlinggründen austauschen. Expressen muss man außer in Ausnahmesituationen nur sehr selten wechseln, meist auch nur die Bandschlinge zwischen den Karabinern.

Mehr Fragen von Lesern und Usern sowie die Antworten von Olaf finden Sie unter: alpin.de/olaf

- Anzeige -

Haben Sie auch eine Frage an Olaf? Dann nutzen Sie die unten stehende Kommentarfunktion!

Olaf Perwitzschky ist ALPIN-Testredakteur und staatlich geprüfter Bergführer. Berge sind seine Leidenschaft - und Ihre Fragen sind ihm Herausforderung! Jeden Monat beantwortet er Ihre Anliegen im ALPIN-Heft unter der allseits bekannten Rubrik "Olaf klärt das schon!".

Text von Olaf Perwitzschky

- Anzeige -

0 Kommentare

Kommentar schreiben