Hart oder weich?

Robuster Skibelag gesucht

Gibt es signifikante Unterschiede bei der Robustheit der Skibeläge?

Olaf klärt das schon: Variieren die Skibeläge in puncto Härte von Hersteller zu Hersteller?
© Birgit Gelder

Frage: Variieren die Skibeläge in puncto Härte von Hersteller zu Hersteller?

M. Barrett: Ich stehe kurz davor, mir einen neuen Tourenski zu kaufen, und mir ist es wichtig, dass der Skibelag robust ist. Ich habe bei meinen eigenen Ski große Unterschiede festgestellt, ich habe welche mit sehr robustem Belag und welche, die bei ganz leichtem Steinkontakt tiefe Kratzer bekommen. Könntest du etwas zu Tourenskibeläge sagen?

Antwort: Je dichter der Belag, desto schneller der Ski

Antwort von Olaf: Das ist ein interessanter Aspekt, wobei ich für meinen Teil nicht sagen würde, dass ich bei verschiedenen Ski spürbare Unterschiede festgestellt habe bzw. die vermeintlichen Unterschiede nicht den Bedingungen (wenig Schnee, spitze Steine etc.) geschuldet waren.

Ich habe aber mal in der Skiindustrie dazu nachgefragt: Bei Ski kommen fast nur Beläge aus P-Tex zum Einsatz. Grundsätzlich gibt es viele verschiedene Beläge und Qualitäten. Die werden in Kennziffern (P-Tex 2000, 3000 usw.) angegeben. Je höher die Kennziffer, desto höher ist die Dichte der Beläge. Je dichter ein Belag, desto schneller. Ob dichtere Beläge auch robuster sind, darüber kann man mutmaßen.

Dichtere Beläge nehmen auf jeden Fall weniger Wachs auf. Wachs wiederum verringert die Gleitreibung. Es gilt also hier für den jeweiligen Einsatzzweck den besten Kompromiss zu finden. Dass im Skirennsport, in dem 100stel-Sekunden entscheiden, dazu viel geforscht wird, ist nachvollziehbar. Für den Einsatz bei Tourenski ist das aber nicht relevant. Dazu kommt, dass laut Skihersteller der Unterschied ein und derselben Qualität eines Belages von Charge zu Charge ganz schön variieren kann. Unterm Strich wird es für dich kaum möglich sein, fünf verschiedene Ski zu vergleichen, bei denen du die Angabe zu der Belagsqualität auf Anhieb findest. Manche Hersteller geben sie an, viele aber nicht.

Auf der Suche nach einem neuen Ski? Hier gehts zum aktuellen Test Tourenski 2022/23.

Mehr Fragen von Lesern und Usern sowie die Antworten von Olaf findet Ihr unter: alpin.de/olaf.

Habt Ihr auch eine Frage an Olaf? Dann nutzt einfach die Kommentarfunktion unter diesem Artikel!

Olaf Perwitzschky ist ALPIN-Testredakteur und staatlich geprüfter Bergführer. Berge sind seine Leidenschaft - und Eure Fragen sind ihm Herausforderung! Jeden Monat beantwortet er Eure Anliegen im ALPIN-Heft unter der allseits bekannten Rubrik "Olaf klärt das schon!".

0 Kommentare

Kommentar schreiben