Sag uns deine Meinung!

ALPIN-Leserbefragung: Deine Meinung ist gefragt!

Nutz' deine Chance und sag uns deine Meinung über ALPIN in unserer großen Leserumfrage. Sag' uns, wie dir ALPIN gefällt, was dich begeistert und berührt und was du dir für die Zukunft wünschst.

Das ALPIN-Team freut sich auf eure Meinung!
© Birgit Gelder

Leserumfrage von ALPIN

Wir von ALPIN lieben unser Magazin. Du auch? Um unser Angebot immer weiter zu verbessern, brauchen wir deine Meinung. Was gefällt dir am besten an ALPIN und was würdest du verändern? Mach mit bei unserer Leserbebefragung und gestalte ALPIN mit uns. 

Unsere aktuelle Nutzerumfrage wird nur ca. fünf bis sieben Minuten in Anspruch nehmen. Als Dankeschön verlosen wir unter allen Teilnehmer:innen einen Schnupperkurs Gletscher und Eis in der Silvretta vom DAV Summit Club im Wert von 1330 Euro und fünf hochwertige Bildbände vom Bergverlag Rother. Mitmachen lohnt sich!

ALPIN Leserbefragung: Das gibt es zu gewinnen

Alpiner Basiskurs Kompakt in der westlichen Silvretta

<p>Silvretta Basiskurs vom DAV Summit Club.</p>

Silvretta Basiskurs vom DAV Summit Club.

© DAV Summit Club

Zusammen mit unserem Partner DAV Summit Club schicken wir zwei Personen auf einen Alpinen Basiskurs Kompakt im Wert von 1330 Euro. 

Höhepunkte Alpiner Basiskurs Kompakt

  • Alpines Basiswissen im Schnupperkurs

  • Ausbildung am Gletscher und im Eis

  • Erste Erfahrungen im Klettergarten

  • Hochtour zum Silvrettahorn, 3244 Meter (je nach Bedingung)

  • Übernachtung auf der Silvrettahütte

Eindrücke vom Alpinen Basiskurs in Fels, Eis & Gletscher mit dem DAV Summit Club

Alles Infos zum Kurs vom DAV Summit Club findest du hier.

Bildband AlpenEis vom Rother Bergverlag

Außerm verlosen wir unter allen Teilnehmer:innen fünf wertvolle Bildbände AlpenEis des Rother Bergverlag im Wert von jeweils 49,90 Euro. 

<p>Bernhard Edmaier: AlpenEis</p>

Bernhard Edmaier: AlpenEis

© Rother Bergverlag

Etwa 4400 Gletscher gibt es in den Alpen. Noch - denn aufgrund der Erderwärmung verschwindet das scheinbar "ewige Eis". Bis zum Ende unseres Jahrhunderts sollen laut Prognosen sogar vom größten Alpengletscher, dem Aletschgletscher in der Schweiz, nur noch wenige Eisfelder übrig sein.

Mit atemberaubenden Bildern visualisiert Bernhard Edmaier, wie der Klimawandel die Alpen verändert. Die 185 außergewöhnlichen Aufnahmen zeigen, welche Formenvielfalt dabei verloren geht, aber zugleich auch, was neu entsteht: farbige Seenlandschaften, vom Eis geschliffene Felsen oder wüstenhafte Schutthänge, von denen die Vegetation allmählich wieder Besitz ergreift.

  • Titel: AlpenEis - Gletscher und Permafrost im Klimawandel

  • Autor: Bernhard Edmaier, Angelika Jung-Hüttl

  • Details: 224 Seiten mit 185 Bildern, gebunden mit Schutzumschlag

  • Verlag: Bergverlag Rother

Mitmachen lohnt sich!

Teilnahmeschluss ist der 07. Oktober. Alle Angaben werden gemäß den Datenschutzbestimmungen selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.