63-Jähriger stürzt in Höllschlucht

Tödlicher Bergunfall nahe Pfronten

Der Bergwanderer erliegt in Klinik seinen Verletzungen.

Das Sportheim Böck nahe der Bergstation der Alpspitzbahn Nesselwang.
© IMAGO / Action Pictures

Die Höllschlucht nahe Pfonten ist ein beliebtes Ziel für Wanderer im Allgäu. Durch die Schlucht führt der häufig begangene Wasserfallweg Richtung Edelsberg und Alpspitze. Die aussichtsreiche Einkehr im Sportheim Böck unterhalb der Alpspitze und ein wahrlich imposanter Wasserfall kurz vor Ende der Tour machen die Tour äußerst abwechslungsreich.

Am 24.07. ereignete sich im Bereich der Schlucht ein tödlicher Bergunfall. Ein 63-Jähriger stürzte und verletzte sich dabei schwer.

Die Bergwacht Pfronte erstversorgte den Verletzten und organisierte den Transport des Mannes mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus im Oberallgäu. 

Dort jedoch verstarb der Mann in Folge seiner Verletzungen.

0 Kommentare

Kommentar schreiben