Das sind unsere Programm-Empfehlungen fĂŒr Bergbegeisterte in der Woche vom 15. bis 21. November.

TV-Tipps fĂŒr Bergsteiger:innen am Montag, den 15. November

Vom Zillertal ins Ahrntal // Schmuggler, Senner und Bergsteiger

Einst fĂŒhrten legendĂ€re Schmugglerpfade vom SĂŒdtiroler Ahrntal ins österreichische Zillertal. Dort versorgten sich Gastwirte mit billigem italienischem Wein, mit Kaffee oder Zigaretten. Die Routen waren schwierig und gefĂ€hrlich, deshalb kontrollierten die Zöllner dort nicht. Sechs Jahrzehnte lang waren sie vergessen, jetzt haben Bergfreunde aus Kassel eine dieser Routen fĂŒr Wanderer wieder begehbar gemacht: die "Ahrntaler Schmugglerpfade". Filmemacher Rolf Bickel stellt diese wunderschöne Strecke vor. 3sat, 13.45 Uhr

Entdeckungen in Vorarlberg

Zwischen Alpen und Bodensee liegt eines der reichsten BundeslĂ€nder Österreichs: Vorarlberg. Die Vorarlberger, die fast wie Schweizer klingen, sind es gewöhnt, auf sich selbst gestellt zu sein. Sie haben ihre eigenen Ideen. Da ist zum Beispiel der Zimmermann, der es sich in den Kopf gesetzt hat, HĂ€user ganz aus Massivholz zu bauen, eine Gastwirtin, die gar keine ist und einer der letzten Bodenseefischer, der sich durch eine originelle Idee hilft. In Vorarlberg sitzen weltbekannte Unternehmen und erfinderische EinzelkĂ€mpfer. Die meisten von ihnen wollen nirgends sonst wohnen als im DreilĂ€ndereck zwischen Deutschland, Schweiz und Österreich. 3sat, 14.00 Uhr

Die Schweiz von oben - Vom Zauber der Alpenrepublik

Als vor Millionen Jahren die afrikanische und die europĂ€ische Kontinentalplatte aufeinanderstießen, formten sie das Wahrzeichen der heutigen Schweiz: das Matterhorn. Seine Schönheit hat Dichter und Maler inspiriert, seine GefĂ€hrlichkeit die Abenteurer. Der Film zeigt das Panorama der Schweiz, ihre atemberaubenden Landschaften in Sommer und Winter, und gibt einen spannenden Abriss der Geschichte der Alpenrepublik. 3sat, 15.30 Uhr

Der Bergbrenner: Auf Schatzsuche im Nationalpark Berchtesgaden

Max Irlinger aus dem Berchtesgadener Land trÀumt von einem Job, der einmalig in ganz Europa ist: Er möchte der neue Bergbrenner im Nationalpark Berchtesgaden in den bayerischen Alpen werden. Ein Filmteam begleitet Max wÀhrend eines Sommers, den er zusammen mit seinem Lehrmeister Lukas auf dem Funtenseehaus verbringt, um sich als Bergbrenner zu bewÀhren. Eine Zeit voll harter Arbeit und spannender Begegnungen. 3sat, 17.00 Uhr

Der Watzmann ist mehr als "nur" ein mÀchtiger Gebirgsstock in den Berchtesgadener Alpen. Der Berg ist ein Mythos. Hier unsere Fotogalerie zum Watzmann.

Abenteuer AlpenĂŒberquerung // Vom Tegernsee nach Sterzing

Einmal zu Fuß ĂŒber die Alpen wandern - fĂŒr viele ein unvorstellbarer Gedanke, fĂŒr andere dagegen eine willkommene sportliche Herausforderung. In der Tat sollte man bei diesem Vorhaben schon einigermaßen geĂŒbt und ausdauernd sein, aber der Weg vom Tegernsee nach Sterzing in SĂŒdtirol ist die wohl "einfachste" Möglichkeit, einmal von Nord nach SĂŒd ĂŒber den kompletten Alpenhauptkamm zu wandern. Filmautorin Monika Birk hat mit ihrem Team eine Gruppe Wanderer bergauf und bergab begleitet. 3sat, 17.45 Uhr

Zahlen und Fakten rund um das Abenteuer Transalp findet ihr in unserer Fotogalerie:

Mit GipfelstĂŒrmerin Sophie Lavaud im Himalaya

Berge im TV: Mit Sophie Lavaud im Himalaya

Camp am Dhaulagiri in 6500 Metern Höhe.

| © ZDF, SRF/ Caroline Fink

Sophie Lavaud ist eine normale Frau mit einem nicht normalen Ziel: Die Genferin hat gute Chancen, als vierte Frau und als erste Schweizerin auf allen Achttausendern zu stehen. Sie hat bereits elf der 14 höchsten Berge der Welt bestiegen. Warum tut man sich das Leiden des Höhenbergsteigens an? Der Film begleitet Sophie Lavaud im FrĂŒhling 2021 nach Nepal zum Dhaulagiri und erzĂ€hlt ihre Geschichte vom Scheitern und wieder Aufstehen. 3sat, 20.15 Uhr

Infos zu den 14 Achttausendern gibt es in unserer Fotogalerie:

Bergwelten: Die Karawanken – Eine Überschreitung in Eis und Schnee (Deutschlandpremiere)

Bergwelten: Unterwegs in den Karawanken

Unterwegs in den Krawanken.

| © ServusTV

Vier KĂ€rntner Skibergsteiger begeben sich auf ein 100 km langes Abenteuer: eine Ost-West Ski-Überschreitung des Grenzgebirges Karawanken, von der Koschuta bis zum Mittagskogel. Eine siebentĂ€gige Tour, die mit unterschiedlichsten Schneebedingungen den vier MĂ€nnern alles abverlangt und höchste Konzentration voraussetzt. ServusTV Deutschland, 21.15 Uhr

TV-Tipps fĂŒr Bergsteiger:innen am Dienstag, den 16. November

Erlebnisreisen: Alpentour - 1000 Serpentinen von Cortina nach Chamonix

Vier LĂ€nder in 14 Tagen, quer durch die Alpen - und ein Alpenpanorama ist schöner als das andere! Eine Tour mit Auto, Bahn, Gondeln und auf Skiern zu den Wintersportklassikern mit großen Namen. Die Reise geht unter anderem nach Cortina d'Ampezzo, Lech am Arlberg, Andermatt, Zermatt und Chamonix. 3sat, 6.05 Uhr

TV-Tipps fĂŒr Bergsteiger:innen am Mittwoch, den 17. November

Reise in ferne Welten: Nepal // Empore der Götter

Im Sandwich zwischen Indien und China, den beiden bevölkerungsreichsten LĂ€ndern der Erde, ist das lang gestreckte Nepal das Gurkenscheibchen. Bemerkenswert ist der enorme Höhenunterschied der kleinen Ex-Monarchie. Das Land erstreckt sich von siebzig Höhenmetern im Terai bis zum Mount Everest, dem höchsten Punkt der Erde. Leider sind die sozialen Unterschiede und die Umweltprobleme im Land vergleichbar gewaltig. Auf seiner Reise durch Nepal hat das Fernsehteam diesen GegensĂ€tzen nachgespĂŒrt. ARD-alpha, 20.15 Uhr

TV-Tipps fĂŒr Bergsteiger:innen am Donnerstag, den 18. November

Land der Berge: Trentinos zauberhafte Bergwelt

Diese "Land der Berge"-Produktion steht ganz im Zeichen der Brenta Dolomiten, der einzigen Dolomitengruppe westlich der Etsch. Karge Vegetation, grauer bleicher Fels und wild zerklĂŒftetes Gestein zeichnen diese Gegend aus. Gegebenheiten ĂŒber die sich passionierte Kletterer aus nah und fern freuen. So wie Cesare Maestri, ein Lokalmatador in der Kletterszene des Trentinos. ORF III, 20.15 Uhr

TV-Tipps fĂŒr Bergsteiger:innen am Freitag, den 19. November

Schweizer Hotelgeschichten: Legenden am Berg

"Bellevue des Alpes" und "Schatzalp" sind zwei legendĂ€re Berghotels. Die dritte Folge erzĂ€hlt von ihren Besitzern, ihren GĂ€sten und der magischen Anziehungskraft der Alpen. WĂ€hrend Abenteurer und Alpinisten im "Bellevue" Kraft sammelten, um die berĂŒhmt-berĂŒchtigte Eigernordwand zu bezwingen, fuhr das feine BĂŒrgertum nach Davos, um im Luxussanatorium Heilung an Körper und Seele zu finden. 3sat, 4.25 Uhr (in der Nacht von Donnerstag auf Freitag)

TV-Tipps fĂŒr Bergsteiger:innen am Samstag, den 20. November

Planet Wissen: Bergsturz – Die Alpen in Bewegung

Noch ragt er imposant in den Himmel: der Hochvogel, einer der höchsten Berge der AllgĂ€uer Alpen. Forscher rechnen allerdings damit, dass schon bald ein Großteil des Gipfels abbricht. Es wĂ€re vermutlich der grĂ¶ĂŸte Felssturz der letzten 3000 Jahre in den Nordalpen. Aber nicht nur am Hochvogel sind die Berge in Bewegung. Im Herbst 2018 musste beispielsweise die Brennerautobahn gesperrt werden, nachdem dort Muren bis auf die Straße gerutscht waren. Solche Ereignisse werden zunehmen, denn der Klimawandel verstĂ€rkt die natĂŒrliche Erosion. hr fernsehen, 6.20 Uhr

TV-Tipps fĂŒr Bergsteiger:innen am Sonntag, den 21. November

Bergauf - Bergab

Das Magazin fĂŒr Bergsteiger vom BR Fernsehen. Eine Bergsendung, die mit dem "Erlebnis Berg" nicht nur den Spezialisten, sondern ein breites Spektrum an Bergfreunden erreicht. Bayerisches Fernsehen, 18.45 Uhr

 

0 Kommentare

Kommentar schreiben